Investiertes Kapital kleiner als Summe aller Kaufwerte

Hallo zusammen,

ich benutze seit kurzem PP, habe soweit alles eingerichtet, sodass scheinbar alles korrekt ist.

Ich habe die SuFu-Funktion genutzt, aber anscheinend hatte noch niemand folgendes Problem:

unter Vermögensaufstellung -> Diagramm kann man sich ja nettweise neben dem Delta auch das investierte Kapital anzeigen lassen. Bei mir ist es aber so, dass das investierte Kapital kleiner ist als die Summe aller Kaufwerte. Aber dies müsste doch eigentlich exakt übereinstimmen, oder irre ich mich da? Marktwert stimmt überein, Stückzahlen auch. Außerdem ist keine Aktie in PP mehr in Bestand, die ich nicht mehr habe.

Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Es passt vieles auf anhieb nicht, doch da konnte ich mir selber helfen, hierbei aber leider nicht…

PS: alle Käufe und Verkäufe habe ich als Ein-/Auslieferung verbucht.

Hallo SkeSh und herzlich willkommen hier,

wenn du mit investiertem Kapital den kumulierten Werte deiner Wertpapiere meinst, dann könnte die Differenz zur Summe aller Kaufwerte durch die Gebühren erklärbar sein.

Viel Spaß noch

Ich hätte wohl dazu sagen sollen, dass die Differenz nicht gerade klein ist. Die Differenz liegt bei ca 10k (ca. 20% Unterschied), somit ist die Differenz weit höher als die Gebühren :wink: Aber dein Gedanke war ja durchaus plausibel :slight_smile:

Überprüfe mal den Berichtszeitraum deiner Ansicht: Liegen Käufe vor dem Anfang des Zeitraums? PP ist da „streng“ und betrachtet immer nur, was im Berichtszeitraum passiert ist.

Sowohl das investiertes Kapital (im Berichtszeitraum) als auch das investierte Kapital (seit der ersten Buchung) sind identisch, weshalb dieser Fehler leider auszuschließen ist :confused:

Neugierig gefragt, dass Verrechnungskonto in PP weist keine Buchungen auf? Nicht das da versehentlich doch eine Buchung dort gelandet ist. Wäre ja möglich.

Da sind alle Dividenden drauf. Aber die Differenz ist nicht gleich hoch wie die Dividenden.

Dass ich keine Klassifizierungen angelegt habe, ist egal?

Stimmen die Einlieferungskurse lt PP mit den tatsächlichen Kaufkursen überein?

Evtl hast Du „zu billig“ eingeliefert.

Gute Idee, hatte ich noch garnicht kontrolliert! Aber auch da ist kein Fehler. Wenn ich die Kaufwerte in PP zusammenaddiere komme ich auch auf die richtige Summe…

Wie setzt du die „Summe aller Kaufwerte“ in PP zusammen? Wenn du sagst. „[…]komme ich auch auf die richtige Summe“, heißt das, dass du dann den Wert erhälst den du erwartest? Das spricht sehr dafür, dass im Diagramm etwas nicht berücksichtigt wird. Hast du über die Filterfunktion einzelne Sachen ausgeblendet?


Also für die Summer aller Kaufwerte in PP addiere ich einfach die Kaufwerte aller gerade gehaltenen Aktien. Dieser Wert sollte ja mit dem Kaufwert, der mir beim Broker angezeigt wird, übereinstimmen. Tut er auch.
Anbei auch der Screenshot. Man kann doch nur Datenreihen hinzufügen und nicht filtern, oder sehe ich das falsch? Das investierte Kapital ist halt rund 20% zu niedrig.

Die Datenreihe „Investiertes Kapital“ errechnet sich aus

  • Einzahlung/Auszahlung
  • Einlieferungen/Auslieferungen

Also im Prinzip alles was „reingeht“ und „rausgeht“ aus dem Gesamtportfolio.

Wenn Du nur Auslieferungen/Einlieferungen hast, dann sollte der Wert der Summe aller Einlieferungen und Auslieferungen entsprechen. Es reicht nicht, nur die Summe der Einlieferung der gerade gehaltenen Wertpapiere zu nehmen.

Und das investierte Kapital kann dann kleiner als die Summe der Kaufwerte (der aktuell gehaltenen Wertpapiere) sein, wenn man mit dem Gewinn früherer Positionen weitere Wertpapiere gekauft hat.

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.