ISIN/Symbol/WKN/Name per Alfred-Workflow kopieren

Hallo zusammen,

Für diejenigen, die Alfred (eine Launcher App für Mac) nutzen: Ich habe mal einen Workflow für Alfred geschrieben, der das eigene Portfolio nach Wertpapieren durchsucht und ISIN, Ticker-Symbol, WKN oder Wertpapier-Name in die Zwischenablage kopiert.

:arrow_right: Download & Anleitung sind hier bei Github zu finden. Enjoy!

2 Likes

Danke für das handliche Tool!

Leider bekomme ich es nicht zum Funktionieren (Mac). Mac, Portfolio Performance, dein Script & Alfred sind auf der aktuellsten Version.

Ich schaffe es, per Alfred-Suchfeld auf den Workflow zuzugreifen aber damit nicht die eingetragenen Positionen aus Portfolio Performance abzurufen.

Muss man den Pfad zu der Portfolio-xml inclusive Portfolionamen angeben? Oder reicht ein Bezug bis zu dem xml-“Sammelordner”? (habe beides probiert aber jeweils ohne Erfolg).

Für die Suche habe ich Portfolio Performance gestartet aber auch geschlossen ausprobiert. Ebenfalls jeweils ohne Erfolg. Wahrscheinlich sollte der Workflow auch ohne aktivem Portfolio Performance funktionieren?

Was könnte ich noch probieren?

Edit: Lösung weiter unten. Direktlink: ISIN/Symbol/WKN/Name per Alfred-Workflow kopieren - #7 by chrisgrieser

Ob Portfolio-Performance offen ist oder nicht, ist egal. Du musst nur den gesamten Dateipfad inklusive .xml angeben, in meinem Fall z.B. /Users/chrisgrieser/Google Drive/Dokumente/Portfolio/Mein Portfolio.xml

Danke für den Hinweis aber, ich formulier das gleich in der Anleitung mal klarer :slight_smile:

1 Like

Leider bei mir weiterhin erfolglos. Leerzeichen dürfen im Namen vorkommen?
Oder müssen sie durch “_” ersetzt werden?
Wahrscheinlich nicht, weil bei dir “…/Mein Portfolio.xml” ebenfalls ein Leerzeichen hat.

Bin etwas ratlos, warum das durchsuchen meiner xml nicht klappen will.

Hat jemand ähnliche Problemchen?

Installation:


Funktionsfähigkeit:
Bildschirmfoto 2021-06-20 um 09.48.27


(Ja, Apple ist als “Apple” im Portfolio eingepflegt :smiley:. Ist Das Suchfeld allgemein casesensitive?)
Pfad:
Bildschirmfoto 2021-06-20 um 09.50.31
Den Pfad habe ich markiert und kopiert, dann in Alfred eingefügt und um die xml erweitert.
Das Beim Kopieren aus dem deutschen Dokumente/Benutzer das englische Documents/Users geworden ist, ist mir aufgefallen. Aber auch ein Übersetzen ins Deutsche bringt leider nicht das gewünschte Ergebnis.
Sollte lieber Deutsch oder Englisch im Pfad verwendet werden oder ist es sogar egal (Systemsprache Deutsch)?

Pfad Eingebunden:
/Users/USERNAME/Documents/Privat/Portfolio Performance/meine Portfolios/PORTFOLIONAME.xml

Hmm. Ich habe eine Idee, woran es liegen könnte. Aber bevor das “behoben” werden kann, müsstest du mir kurz für mich das confirmen:

Kannst du mal bei Dir das Terminal öffnen und dort exakt folgenden Befehl (also mit großem V) reincopypasten?

pcregrep -V

Da müsste als Ergebnis irgendsowas rauskommen wie pcregrep version 8.45 2021-06-15. (nur wahrscheinlich mit anderer Versionsnummer und anderem Datum.)

Gern, jetzt bewegen wir uns auf einem Gebiet, wo ich nur ausführen kann :slight_smile:

Mac-Terminal ergibt:
MacBook:~ USERNAME$ pcregrep -V
-bash: pcregrep: command not found

Ich bekleckere mich sicherlich nicht mit Ruhm aber kurz gegoogelt lässt mich erahnen, dass Multiline und Linux gut zusammen passt. Auf dem Mac aber etwas zusätzlich installiert werden muss?!
Kann es sein, dass dieses Multiline (?!) für Linux ist?
Quelle: https://newbedev.com/how-to-find-patterns-across-multiple-lines-using-grep

ok, damit hab ich das Problem gefunden: die Bibliothek “pcre” wird für den Workflow benötigt. Ich hatte fälschlicherweise angenommen, dass sie auf jedem Mac vorinstalliert sei, aber das ist anscheinend nicht der Fall. Um die Bibliothek zu installieren, geh bitte folgendermaßen vor:

  1. Installiere Homebrew auf deinem Mac, indem du folgende Zeile in das Terminal kopierst:
    /bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)"
  1. Evt. wirst du nach deinem Nutzer-Passwort gefragt, das musst du dann dort angeben. Es handelt sich um das Passwort, das du zum Einloggen bei Deinem Mac verwendest. Beim Eintippen wird das Passwort nicht sichtbar sein, es wird aber dennoch akzeptiert.
  2. Warte einen Moment, bis die Installation fertig ist. Danach gebe folgende Zeile in das Terminal ein:
    brew install pcre

Sobald die Installation fertig ist, solltest du den Workflow benutzen können. Ich habe auch gleich mal die Anleitung bei Github aktualisiert. :slight_smile:

2 Likes

Das kann ich so bestätigen👌🏻
Ich bedanke mich für deine Hilfe (!) und freue mich ebenfalls geholfen zu haben :sweat_smile:.

Falls es jemand nachmacht bitte nicht wundern, Installation dauert eine Weile. Sie ist beendet, sobald man zur nächsten Eingabe aufgefordert wird.

1 Like

Wenn die PP Datei verschlüsselt ist wird es vermutlich nicht klappen, oder?

Jap, die PP-Datei muss unverschlüsselt vorliegen, weil Alfred sie sonst nicht lesen kann.

Übrigens habe ich heute Version 1.0 des Workflows auf Github gestellt. Im Vergleich zur Version 0.9 hat sich folgendes geändert:

  • Copy ISIN and Name as Standard Action, as sharing with others seems to be one of the main use cases
  • changed some assignments of the modifier key accordingly
  • Search starts directly with PP keyword, speeding up the search
  • enabled the use of ~ as substitute for the home folder. This is useful for when you sync Alfred across multiple machines.