Klassifizierungen/Flächendiagramm – aufsummierte Prozentwerte über 100?

Ich möchte die zeitliche Entwicklung der Anteile einzelner Papiere an meinem Depot (und damit die Abweichung von der Zielallokation) anzeigen und habe mir dafür eine Klassifizierung angelegt, in der nur diese drei Papiere angezeigt werden (die anderen Assetklassen sind ausgeblendet - kein Häkchen bei „Ohne Klassifizierung einbeziehen“):

rebalancing_tabelle

Wenn ich mir das dann als Flächendiagramm anzeigen lasse, dann summieren sich die Werte am zeitlichen Beginn der Auswertung zu 100 % auf:

rebalancing_graph_anfang_prozent

Später kommt es dann aber zu aufsummierten Prozentwerten über 100 %, zB in der folgenden Aufstellung ganz rechts (8,3 + 39,5 + 53,5 = 101,3 %):

Ich vermute, dies liegt daran, daß als Basis für die Prozentwerte immer die Eurowerte zum ersten angezeigten Zeitpunkt der Auswertung verwendet werden.

Toll wäre, wenn ich einstellen könnte, ob hier entweder die Summe zum ersten angezeigten Zeitpunkt (wie derzeit) oder die Summe zum jeweiligen Zeitpunkt verwendet wird.

Danke schon einmal im voraus!

Ich habe das gerade noch einmal für denselben Zeitraum überprüft und kann die Summen von über 100 % nicht mehr nachvollziehen. Jetzt sind es immer exakt 100 %.
Entweder wurde das inzwischen in PP adaptiert, oder ich hatte damals irgendwo einen Buchungsfehler, der mir inzwischen aufgefallen ist und korrigiert wurde.

Werte über 100% deuten darauf hin, daß du irgendwo Kredit drin hast – also ein Konto im Minus oder leerverkaufte Wertpapiere. Damit kann PP nicht so gut umgehen.