Kleine Schriftart in Kuchendiagram


#1

Hi,
habe mir vor kurzen ein Surface Pro 4 gegönnt und Portfolio Performance läuft mit Version 0.25.3 (64bit) auf einem Windows 10 Pro.

Die Auflösung ist nun deutlich höher als die meines 5 Jahre alten Thinkpad (2736x1824 vs 1366x768) und in den Kuchendiagrammen, z.B. unter “Berichte > Vermögensaufstellung > Bestände” ist die Schrift nun leider sehr klein.

Siehe Screenshot:

An welcher Schraue liese sich hier etwas drehen?

Grüße
Phil

P.S.: Mit Loch in der Mitte des Diagrams > Handelt es sich um ein Donut Diagram? :smiley:


#2

Hallo Phil,

bei mir kann ich die Schriftgrößen verändern, indem ich die “Strg”-Taste gedrückt halte, während ich mit dem Mausrad rein- der rausscrolle.

Leider muss ich dies bei jedem Neustart des Programms wieder machen aber immerhin klappt es so.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter, auch wenn Du auf einem Surface nicht zwingend eine Tastatur bzw. Maus hast.

Viele Grüße,
Sebastian


#3

Das ist quasi unleserlich… :grimacing:

Das Diagramm wird von einem embedded Internet Explorer gerendert. Während die anderen Schriften relativ gesehen angepasst werden, scheint das auf der HTML Seite nicht der Fall zu sein. Die ganze Browser Integration ist etwas wackelig…

Ich werde wohl in einem ersten Schritt einfach mal die Schriftgrösse in die Einstellungen mit aufnehmen. Dann passt sich das zwar nicht dynamisch an, aber man kann sich zumindest weiterhelfen. Ich hoffe ich komme mit der nächsten Version dazu.


#4

Hi Andreas, Hi Sebastian,

danke für die Antworten und entschuldigt bitte meine späte Rückmeldung…

Ja, ist in der Tat etwas unleserlich.
Der Tipp mit dem Reinscrollen geht - danke hierfür.
Da ich nicht sooo oft das Diagram anschaue, lässt es sich damit leben :slight_smile:

Ein Punkt der vielleicht damit zusammenhänt und eher etwas unschön ist:
Die ganzen Spalten sind irgendwie sehr zusammengedrückt.
Ein kleiner Auszug als Beispiel:


Es ist also beim hochauflösenden Display gewaltig viel Platz frei.
Aber gut, das Problem kenn ich noch von Zeiten als mich mich mit HTML/CSS herumgeschlagen habe und “Responsive Webdesign” noch kein Thema war :smiley:

Viele Grüße
Phil


#5

Mmmh. :unamused: Das ist wohl ebenfalls ein Problem das die Default Werte nicht passen. Bei den Spalten kannst Du zumindest durch Doppelklick auf die Linie zwischen den Spaltenköpfen die “optimale” Breite erhalten bzw. die Spaltenbreite per Maus ändern. Das sollte sich PP dann merken und beim nächsten Mal die Spalten genauso breit machen.