Kursaktualisierung über eine Datei

Hallo, vorab ein großes Lob an die Entwickler.

Von der Seite:


möchte ich automatisiert den Kurs laden.
  1. Problem: es werden keine historischen Kurse zur Verfügung gestellt
  2. Problem: ich weiß nicht, wie ich mit den üblichen Portfolio Performance Einstellungen den aktuellen Kurs laden kann.

Um meine Probleme zu beheben, habe ich ein Python-Script geschrieben, das täglich via Crontab auf meinem Raspberry Pi aufgerufen wird und den jeweiligen Kurs mit Datum in eine Datei schreibt. Die Datei wird fortgeschrieben, so dass ich, wenn ich Portfolio Performance mal nicht starte, trotzdem alle Kurse bekomme. Diese Datei lade ich mit CSV-Import in Portfolio Performane ein. Soweit so gut.

Wie kann man das noch mehr automatisieren?
Eine Lösung für mich könnte sein, dass ich anstelle dessen eine JSON-Datei generiere und einen Web-Server auf dem PI starte, um über diesen Weg die Daten in Performance Portfolio zu laden.
Da ich den Web-Server für sonst nichts brauche, wäre das für mich etwas overkill.

Meine Frage nun: gibt es eine Möglichkeit oder ist es angedacht, solch eine CSV-Datei automatisch beim aktualisieren von Performance Portfolio zu laden? D.h. den Pfad zur Datei und den Dateinamen angeben. Es wäre natürlich super, wenn das auch über das IP-Netzwerk funktionieren würde.

Vielen Grüße

Dies könnte dir zur Orientierung helfen:

Danke, das kenne ich.
Aber, um das nutzen zu können, müsste ich einen Web-Server aufsetzen. So wie ich geschrieben hatte.
Gibt es vielleicht doch noch die Möglichkeit eine Datei als Quelle anzugeben?

Da ich auch so einen Fall mit immer nur dem letzten Tageskurs habe, habe ich tatsächlich auch schon mal an ein solches Einsatzszenario gedacht, bisher aber nicht die Zeit gefunden mich entsprechend einzuarbeiten. Wäre es ein Problem das Script zur Verfügung zu stellen, damit ich das einfacher auf meinen Fall anwenden kann?

Ein Apache wäre overkill, OK. Aber etwas kleines wie https://gist.github.com/nitaku/10d0662536f37a087e1b ginge, Du arbeitest ja eh schon mit python.

Ja, gerne. Anbei das Python-Script. Eine Quick und dirty-Lösung.

Beispiel.txt (1,7 KB)

1 Like

Vielen Dank. Da werde ich mich bei Gelegenheit dran machen das selbst mal auszuprobieren.

Vielen Dank für den Hinweis.
Habe mir einen kleinen WebServer geschrieben.

1 Like