Kursdiagramm in Vermögensaufstellung

Wenn man einige Depots und Watchlisten angelegt hat, erhält der Ordner ‚Depots‘ - ‚Vermögensaufstellung‘ eine größere Bedeutung. Dort kann die laufende Performance-Entwicklung der zu beobachtenden Wertpapiere gut verfolgt werden. Neben der Anzeige der getätigten Umsätze und der Gewinn/Verlust-Anzeige würde ein Aufrufen des Kursdiagramms sehr helfen, ein direktes Bild der Entwicklung zu erhalten. Ein Umschalten in den Ordner ‚Wertpapiere‘ - ‚Kursdiagramm‘ ist umständlich und wenig komfortabel.

Ich möchte nochmal meinen Wunsch bekräftigen, in dem Bereich Stammdaten/Depots zusätzlich zu den beiden Menu-Tabs ‚Vermögensaufstellung‘ und ‚Umsätze‘ zusätzlich das Kursdiagramm für die enstprechenden Werte aufrufen zu können. Gerade wenn man mehrere Depots pflegt und einige Watchlisten aufgebaut hat bietet sich ein zusätzliche Kursaufrufmöglichkeit der sich in den Depots/Watchlisten befindlichen Werte an.
Das Aufrufen der Kursdiagramme über den Bereich Wertpapiere funktioniert bei mir beispielsweise nicht bei Watchlisten, weil ich ca. 15 Watchlisten als separate Depots angelegt habe, die ich für eine individuelle Kursverfolung im Bereich Stammdaten/Depots aufrufen möchte.

Und wie würdest du eine sinnvolle Darstellung gestalten, so dass die Depots, die enthaltenen Wertpapiere und dann auch noch die Grafik sinnvoll sichtbar ist? Nicht jeder arbeitet mit einem 40" Monitor. :thinking:

Btw, Watchlisten sind unter den Stammdaten angesiedelt, da ich „beobachte“…

@Ragas
ich verstehe den Kommentar nicht richtig. Ich möchte nur eine zus. Menuauswahl neben den schon vorhandenen Auswahlmenues ‚Vermögensaufstellung‘ und ‚Umsätze‘ haben, der als ‚Kursverlauf‘ gekennzeichnet ist und bei Auswahl eines Wertpapiers in der Liste unter Eigenkapital den Kursverlauf dieses Wertes darstellt. Also nicht anderes, als was schon in dem Menu ‚Wertpapiere‘ unter ‚Berichte‘ möglich ist.
Der Vorteil, den Kursverlauf eines Wertes auch in dem oben dargestellten Depotbereich aufrufen zu können, ist der, dass ich den Kursverlauf hier passend zu dem jeweiligen Depot/Watchliste direkt aufrufen kann ohne zu den anderen beiden Möglichkeiten zu springen (unter ‚Alle Wertpapiere‘ oder unter ‚Berichte/Wertpapiere‘) und den Überblick über die vorhanden Werte in den jeweiligen Depot oder einer Watchliste zu verlieren.
Fazit: Die zusätzliche Möglichkeit des Kursverlaufes in dem Bereich Vermögensaufstellung, wenn man jedes Depot oder jede Watchliste sich separat anschauen will, ist ein enormer Zeitgewinn und eine großer Komfortgewinn sowie eine weitere Verbesserung der Verfolgung der Kursentwicklung von den in einem Depot sich befindenden Werte an dieser Stelle. Vielleicht reicht eine ‚Sprungaderesse‘ zu einer der beiden schon vorhandenen Möglichkeiten, sich den Kursverlauf auch an dieser Stelle anzusehen. Eine kurze Ausblendung von der Depotliste mit den Einzelwerten bei Aufruf des neuen Menupunktes ‚Kursverlauf‘ würde den dafür notwendigen Platz schaffen. Ich habe aber keine Programmiererfahrung in dem Bereich und nehme natürlich Hinweise an, wenn es programmiertechnische Schwierigkeiten gäbe.

@Ragas
Nach nochmaligem Nachdenken über meine obige Darstellung gebe ich zu, dass der Sachverhalt etwas schwierig zu verstehen ist, ohne das man mehr Informationen über meine Vorgehensweise beim Aufbau der Watchlisten kennt bzw. erkennt.
Das Nicht-Vorhandensein des wünschenswerten Kursverlaufs in dem Bereich Stammdaten/Depots und meinem Gefühl, dass dieses feature an dieser Stelle besonders fehlt, ist dem Umstand geschuldet, dass ich die Watchlisten als Depots angelegt habe. Bei einem Anlegen der Watchlisten unter den Wertpapieren hätte ich auch den Zugang zu dem Menupunkt ‚Kursdiagramm‘ im unteren Bereich der Seite und könnte den Kursverlauf für jeden Listenwert entsprechend verfolgen. Ich muss bei dieser Vorgehensweise allerdings auf die Summenbildung bei den Gesamtwerten und den Prozentspalten verzichten. Daher werde ich die bereits angelegten Listen im Depotbereich behalten um den Gesamterfolg pro Watchliste zu verfolgen.
Insofern ist die Lösung schon vorhanden, man muss nur durch diesen Erfahrungsprozess einmal gegangen sein und seine Watchlisten unter Wertpapiere anlegen.

Ich kann Dir nur wie jedem anderen Nutzer empfehlen, auf das im Forum vorhandene Wissen zurückzugreifen. Die Suche nach „Watchlist“ hätte Dich schnell zu diesem Thema geführt: Watchlist Funktion

Sehr häufig hatte jemand anders schon einmal das gleiche Problem oder die gleiche Frage.

@Thomas
der Hinweis auf die Suchroutine ist hier m.E. unangebracht, zumal ich in dem aufgeführten Link bereits eine Darstellung über meine Vorgehensweise gegeben habe.
Es gibt bei dem Einrichten von Watchlisten aber zwei verschiedene Vorgehensweisen, die ich oben in meinen letzten Ausführungen beschrieben habe. Mit Blick auf den Wunsch nach einer Kontrolle der graphischen Erfolgskontrolle der Watchlisten-Werte gibt es aber Unterschiede, wie aufgezeigt wurde, ob man die Watchliste(n) in einer depotgleichen Weise verfolgt oder als Watchliste unter den Wertpapieren aufbaut. Meines Erachtens ist diese Tatsache in der Weise bisher noch nicht herausgearbeitet worden, daher ist der Link m.E. nicht zielführend. Zusammendfassend vergleiche ich nochmal beide Vorgehensweisen:
Bei einer oder mehreren Watchlisten, die man unter Wertpapieren ansiedelt, erhält man lediglich eine Liste, deren Werte aber als Kursdiagramm sofort aufgerufen werden können. Bei einem Aufbau der Watchlisten als Depot kann man dagegen alle Berichtsformen und Widgets auf jede Watchliste anwenden, hat aber eine ‚unkomfortable‘ Möglichkeit, ‚in einem Schwung‘ die einzelnen Werte innerhalb einer Watchliste per Kursdiagramm nachzuverfolgen.