Kurslieferant bei neuen Wertpapieren vorbelegen

Bei Auswahl historische Kurse ist „kein automatische Download“ vor eingestellt.
Besteht nicht die Möglichkeit einen Standard Kurslieferanr, wie z.B. „Yahoo“ vorzubelegen.
Sonst muß man nach dem Import eines großen Depot alle Wertpapiere einzelnen editieren.
Ich bin sicher, daß es eine Möglichkeit gibt.

Technisch machbar wäre es, aber den Vorteil sehe ich noch nicht. Es muss immer noch das fehlende Symbol und Börsenplatz gepflegt werden. Ansonsten greift die Abfrage ins leere :thinking:

Einspruch, Euer Ehren! „Yahoo“ als Vorbelegung wäre für eine Vielzahl von Fonds-Depotinhabern genau die falsche Wahl.
Am besten „kein automatischer Download“ als Vorbelegung beibehalten, siehe Antwort Ragas.

1 Like