Kursverlauf von mehreren Aktien

Hallo,
kann ich irgendwie auch mehrere Aktien übereinander legen um deren Verlauf im Vergleich zu sehen.
Hier geht es mir NICHT um den verlauf der Aktien die ich habe oder hatte, sondern wenn ich z.B. mir 3 verschiedene neue Aktien im Verlauf gleichzeitig ansehen will, weil ich dies evtl. als Kaufentscheid heran ziehe?

Hoffe Ihr versteht was ich meine.

Hallo Michl,

ich glaube verstanden zu haben, was Du meinst. Um Dir die Kursverläufe mehrerer Wertpapiere anzeigen zu lassen, musst Du diese -unabhängig davon, ob Du diese besitzt oder nicht- zunächst einmal unter “Alle Wertpapiere” hinzufügen. Wichtig ist hierbei natürlich, dass Du auch eine Quelle für die historischen Kurse angibst, damit diese im nächsten Schritt ausgewertet und angezeigt werden können. Hierzu gehst Du unter “Performance” auf “Diagramm”. Hier drückst Du oben rechts auf das Schrauben-Icon und wählst unter “Benchmark hinzufügen” die entsprechenden Wertpapiere aus.

Ich hoffe, Dir damit geholfen zu haben. Falls Du doch etwas anderes gemeint hattest, sage einfach Bescheid.

Liebe Grüße

Stefan

1 Like

Danke für die Beschreibung aber das geht bei mir nicht.
Wenn ich z.B. Alphabet in “Alle Aktien” anlege inkl. deren Kurse, dann kann ich dort z.B. die letzten 5 Jahre sehen.
Wenn ich jedoch dies nun als Benchmark anlege, dann beginnt dies in dem Diagramm erst ab meiner ersten Buchung. Und dies wäre ende 2016. Obwohl ich im Diagramm auch auf 5 Jahre gestellt habe.

Was passiert wenn du auf dem Konto eine Einlage von 0,01€ vor 5 Jahren erfasst?

Nur um zu sehen,. ob die Vergleiche in den Diagrammen dann funktionieren…
Wenn dir die 0,01€ nicht gefallen lässt sich vielleicht eine Lösung mit zweitem Konto finden.

1 Like

Das geht vermutlich auch bei dir. Schaust du dir wirklich eine Performance und nicht eine Vermögensaufstellung an? Es gibt zwei verschiedene Diagramm-Unterpunkte, du musst den richtigen wählen. Wenn du den richtigen Punkt ausgewählt hast steht hinter dem Namen des Wertpapiers dann in Klammern “Benchmark”.

Außerdem brauchst du die historischen Kurse des Wertpapiers auch weit genug in die Vergangenheit. Das am besten ebenfalls mal überprüfen.

@zuma
Ja, sobald ich eine Buch rein stelle, die z.B. 2010 war, wird es angezeigt:

@SDL
Ja ich bin im richtigen Diagramm, und ja die Kurse gibt es, dazu zwei Screenshots.

Also nur wenn ich früher schon eine Buchung drin hatte, dann wird es angezeigt, so wie ZUMA schrieb.

Ich könnte dies nun mit einer Mini Buchung vor 10 Jahren hinbekommen, schöner wäre es aber, wenn dies von Vornherein gehen würde.

Ich kann das Verhalten nicht herbeiführen, habe aber herausgefunden, dass Kurse mit Wert 0 ein komisches Verhalten im Diagramm herbeiführen. Prüf mal bitte folgende Dinge:

  1. Was passiert bei anderen Wertpapieren? Leg dir mal bitte den DAX mit dem Symbol ^GDAXI (mit Circumflex) und der Datenquelle Yahoo an und schau was damit ist.

Wenn es mit anderen Wertpapieren funktioniert, liegt es möglicherweise an deinen Kursen:

  1. Hast du Kurse mit 0 in deiner Historie? Was passiert wenn du diese Kurse löschst? (Du kannst die Kursspalte nach Größe sortieren)
  2. Was passiert, wenn du ein konkretes Datum in der Vergangenheit angibst?
  3. Was passiert, wenn dich Stück-für-Stück in die Vergangenheit vorarbeitest. Passiert der Fehler auch bei 2 Jahren? 13 Monaten? Kurz vor Q1 2017?

[Edit] In deinem Diagramm sieht es nicht so aus, als wäre deine erste Buchung Ende 2016 (kein Kasten). Vielleicht stimmt da schon irgendetwas nicht. Hast du das WP vielleicht mehrmals angelegt und vermischst die 2?

1 Like

Mir ist noch etwas eingefallen, versuch das mal zuerst:

Hast du an der angezeigten Zeitachse des Diagramms etwas umgestellt? Bitte einmal Rechtsklick ins Diagramm->Originalgröße

Auch mit Dax sowie S&P 500 gleiches Ergebniss.
Mein erster Eintrag ist vom 31.12.2016.

Hier noch die Screenshots mit dem Dax.
Diagramm->Originalgröße vorher eingestellt (keine Änderung).

Es ist auch egal ob 2 Jahr, 3 Jahre oder 5 Jahre.

Ich muss ehrlich sagen, ich bin mit meinem Latein am Ende. Die falsche Zeitachse deutet auf einen Fehler im Programm hin. Kannst du sie denn manuell anpassen, wenn du das Diagramm erstellt hast? (Rechtsklick->Zeitachse vergrößern)

Nur wenn ich das Gesamtportfolio mit eingeblendet habe, bringt es was wenn ich auf Zeitachse vergrößere

rn klicke. Dann schaut es so aus.
Habe auch nochmals geschaut, der erste Kauf war am 02.12.2016.
Davor gibt es nichts.

Das ist m.E. so gewollt/programmiert. @SDL probier doch Mal ob du ein Performance-Diagramm angezeigt bekommst für ein Wertpapier das vor deiner ersten Buchung historische Kurse hat.

Schaue ich mir den Dax Benchmark an, passiert genau das, was du beschreibst. Der früheste Betrachtungszeitraum für einen Benchmark entspricht der frühesten Buchung in meinem Portfolio (unabhängig von den Wertpapieren, die ich betrachte).

Möglicherweise ist es programmiert, aber sicherlich nicht gewollt. (@AndreasB ?) Denn es entspricht nicht dem korrekten Verhalten für Benchmarks. Es verhindert eine sinnvolle Verwendung der Benchmarks bei Betrachtungen im Sinne von “Was wäre, wenn ich etwas früher gekauft hätte?”

Eine Dummybuchung zum gewünschten Startpunkt scheint das Problem zu umgehen, ist aber sicherlich nicht die optimale Lösung.

1 Like

ok, danke für die Mühen, mal sehen was AndreasB dazu schreibt.

Es ist in der Tat so programmiert das der Benchmark frühestens mit der ersten Veränderung des “Gesamtportfolios” beginnt. Die Idee war, dass man ja nicht immer den Zeitraum so exact einstellen kann oder will und es keinen Sinn macht, wenn der Benchmark (sagen wir MSCI World) ein Jahr früher anfängt als mein Portfolio.

Mit diesem Verhalten habe ich noch ein weiteres Problem - es geht immer mit der Datenreihe “Gesamtportfolio” los - egal ob die gerade angezeigt wird oder nicht.

Ich sehe auch den Anwendungsfall von @FW-Michl. Der Workaround ist die “0,01” Buchung.

Was wäre denn das richtige Verhalten?

  • Benchmark immer mit der ersten Datenreihe anfangen lassen?
  • Und wenn die erste Datenreihe keine Buchungen hat, dann entweder mit Beginn des Berichtszeitraums oder mit der ersten Kursinformation?

In meinen Augen ist das richtige Verhalten für einen Benchmark, die Performance ab Beginn des Berichtszeitraums anzuzeigen.

4 Like

Unterschreib. Wenn für “Beginn des Zeitraums” keine Daten vorliegen, hat der User für Daten zu sorgen oder den Beginn anders zu wählen.

1 Like

Mein Vorschlag:
Beginn des Berichtszeitraums, wenn aber keine der Benchmarks eine Kursinformation zu diesem Datum oder früher hat, das erste Kursdatum eines der Benchmarks.

Bisher “begannen die” Benchmarks, deren Kursreihe kürzer als der Berichtszeitraum waren, mit der Performance des Gesamtportfolios auch wenn diese gar nicht angezeigt wird. Der Chart der Benchmark mit kürzerer Historie hat also immer auf der Gesamtportfolioperformance aufgesetzt.

Schöner fände ich, wenn es die Möglichkeit gäbe diese auf die erste Benchmark aufzusetzen, sei diese die Gesamtportfolioperformance, eine andere Benchmark oder ( mein Wunsch ) eine synthetische Benchmark errechnet aus allen darzustellenden Benchmarks.
Mit der synthetischen Benchmark könnte man Werte aus einer Assetklasse besser untereinander vergleichen.

1 Like