Manuelle Erfassung von Währungskursen

Seit dem Beginn des Ukraine Kriegs steht der Rubel Kurs auf 117,2010 RUB/EUR, weil er nicht mehr aktualisiert wird. Inzwischen liegt er bei etwa 65 RUB/EUR, was dazu führt, dass die Bewertung der Russischen Aktien völlig falsch ist. Wünschenswert ist eine manuelle Pflege des Kurses, damit die Bewertung des Depots wenigstens einigermaßen korrekt ist.

Es hindert dich doch niemand an einer manuellen Pflege des Kurses? Insofern verstehe ich das Ziel des Beitrags nicht.

Eine „einigermaßen korrekte Bewertung“ wirst du für russische Aktien so aber auch nicht bekommen, denn die theoretischen Börsenkurse in Moskau und der theoretische Rubelkurs haben durch die Handelsbeschränkungen und Kapitalverkehrskontrollen keinen praktischen Wert. Die Fondsgesellschaften bewerten ihre Bestände derzeit mit 0 bzw. mit einem Erinnerungswert.

Das liegt an der Datenquelle und nicht an PP. Dann musst du eine andere Datenquelle finden. Meines Wissens haben vom User eingegebene Kurse Vorrang vor den EZB Kursen, auf die PP zurückgreift. Bin noch recht neuer Nutzer und habe nur 1x das Handbuch gelesen.

Also mal mit “neuer Wechselkurs” als neues Wertpapier anlegen probieren.

1 Like

Sehr guter Hinweis, vielen Dank! Kann gem. Handbuch ein Wertpapier RUBX anlegen und den Kurs von Yahoo Finance korrekt laden. Eine Gattung mit Bestand und Buchungen kann ich jedoch nicht nachträglich auf RUBX ändern, d.h. ich muss die Buchungen löschen, die Gattung ändern und dann die Buchungen neu erfassen. Werde das einmal ausprobieren.

Nein (unter der Annahme, daß du mit „Gattung“ Währung meinst.)

Alles funktioniert: Wechselkurs als RUB neu anlegen mit Quelle Yahoo Finance und dann werden die Wertpapiere direkt mit dem Wechselkurs von Yahoo Finance bewertet. Nochmals vielen Dank!