Markierung von Ereignissen in "Vermögensaufstellung" -> "Diagramm"

Wenn ich die Diskussion auf Github richtig verstehe, sind die Events wertpapierbezogen, oder?
Für „Globalevents“ (Hochzeit, Hausbau, Erbschaft usw) ließe sich das evtl über ein Dummy-Wertpapier lösen?
Toll wäre für diese dann aber tatsächlich eine Anzeige auch im Vermögensaufstellung-Diagramm.

Hi Florian,
ich setze das erstmal am einzelnen Wertpapier um. Wie Du richtig erkannt hast, könnte man für „globale Events“ ein Dummy-Wertpapier (oder z.B. den DAX) verwenden.
Mangels Zeit und Knowhow kann ich das leider nicht in das Vermögensaufstellungs-Diagramm übernehmen.
VG Thilo

1 Like

Aktueller Stand:

  1. Ereignis-Typ auswählen
  2. Tab Ereignisse
  3. Tab Kursdiagramm
1 Like

Aber in der aktuellen Version ist das noch nicht so oder ? Wann kommt vermutlich das Update dafür ?

Das Update kommt bald :wink:
ich habe soeben den PR gestellt…

5 Like

Eine erste Implementierung mit freien Kommentaren ist jetzt mit Version 0.46.4 veröffentlicht.

2 Like

Super, vielen Dank :slight_smile:
Kleine Frage dazu noch: Gibt es eine Möglichkeit Ereignisse auch wieder zu löschen ?
Das hab ich bisher nicht finden können :wink:

Zu einem Wertpapier kann man jetzt beliebige Kommentare erfassen kann die dann auch im Wertpapier-Diagramm angezeigt werden.

@thilo20: Hammer Idea! Gefällt mir. :metal:

@AndreasB: Mir kam gerade die Idee das etwas auszubauen, nämlich die Option eine Spanne einzugeben um z.B. eine Rezession oder eine andere Zeitspanne des Ereignisses z.B. Short Verbot bei Wirecard o.ä. einzuzeichnen, oder Corona Krise einzuzeichnen. :heart_eyes: :star_struck:

Du kannst doch ein Ereignis zum Anfang und eines zum Ende eintragen.

@chirlu Es wird aber nicht komplett eingefärbt, das meinte ich :wink:

So wie hier:

@Max_Mustermann
Klingt hilfreich. Fraglich wäre nur wie das ganze zeitgleich mit der Markierung für fehlende Kurse gezeichnet werden soll. Vorschläge?

Löschen geht in der Ereignis-Tabelle per Kontextmenü. @AndreasB hat es ergänzt, so dass man auch gleich mehrere Ereignisse markieren (Shift+Klick bzw. Strg+Klick) und löschen kann. :+1:

1 Like

Hey, ich freue mich über die positive Ressonanz :star_struck:

zu Version 0.64.4

  • Aktiensplits nicht editierbar zu machen, finde ich gut
  • Schade dass meine Ereignistyp-Vorschläge (noch) nicht übernommen wurden. Damit hätte der User mehr Möglichkeiten zu gruppieren/sortieren bzw. verschiedene Infos voneinander abzugrenzen.
  • Den Begriff ‚Notiz‘ finde ich ungünstig/missverständlich, da er in PP als Zusatzspalte genutzt wird.
  • ggf. schlimmer: die Screenshots hier im Forum passen nicht zum Release - viele enttäuschte Erwartungen :disappointed_relieved: :sob: :weary:

Den eigentlichen Benefit sehe ich übrigens in der Integration im Kursdiagramm. Am Chart sehe ich die Ereignismarker für z.B. Kauf/Verkauf-Entscheidungen, geplatze Order o.ä.

Meine Idee zur Weiterentwicklung: Ereignis-Alarm. Ich erstelle Ereignisse mit Datum in der Zukunft (HV, Buchhaltungsprüfung, Produkt-Release…) und PP erinnert mich. Das hilft, meine Einzeltitel im Blick zu behalten!

@Ragas Wusste gar nicht, dass fehlende Kurse in Diagrammen angezeigt werden, aber die Bandbreite des Ereignisses könnte man auf verschiedene Art anzeigen lassen bzw. implementieren: verschiedene Farben die geändert werden können, Pfeile mit zwei Balken (Anfang & Ende) etc.

Meine Idee zur Weiterentwicklung: Ereignis-Alarm. Ich erstelle Ereignisse mit Datum in der Zukunft (HV, Buchhaltungsprüfung, Produkt-Release…) und PP erinnert mich. Das hilft, meine Einzeltitel im Blick zu behalten!

@thilo20 Auch sehr geile Idee. Dann muss ich diese nicht mal in meinem Kalender eintragen. Namensvorschlag: „Lazy Alarm“ :sunglasses:

Die Ereignisse werden bei mir zwar bei „Ereignisse“ aufgelistet, jedoch sehe ich diese nicht im Kursdiagaramm. Muss ich die Anzeige erst irgendwie aktivieren?

Kann es sein das du es über das Zahnrad zur Grafik nicht ausgewählt hast?

Mir wird über das Zahnrad leider keine entsprechende Option angeboten. Bei der Aktualisierung des Programms gab es jedoch keine Fehlermeldungen.

Nachtrag: Wenn ich ein neues Portfolio anlege funktioniert es ohne Probleme. Nur bei meinem bestehenden Portfolio werden mir die Kommentare in der Grafik nicht angezeigt.

Ich habe den Fehler gefunden: Die „Ereignisse“ werden über das Zahnrad fälschlicherweise mit „Markierungen -> Aktiensplit“ aktiviert.

Ja, echt sehr geil! Danke für das Feature!

Idee für die Zukunft:

  • Ereignisse gelten global und nicht nur für ein Wertpapier
  • Ereignisse werden aus diesem Internet geladen und man braucht händisch nur „private“ Ereignisse hinzufügen :smiley: