Mehrzeilige Spaltenüberschriften Vermögensaufstellung

Hallo,

ich bin begeisterter Nutzer von PP und arbeite mich grade in die Verwendung der verschiedenen Kennzahlen ein. Dabei stört auf meinem kleinen Laptopmonitor (13’’), dass ich die Spaltenüberschriften z.B. in der Vermögensübersicht abschneide, wenn ich die Spalten schmaler mache. So Textblöcke wie „Abs.Perf. % Seit 01.11.2018“ werden dann schnell zumindest um die Zeitangabe gekürzt.
Mein Featurevorschlag wäre, dass man optional einen Zeilenumbruch in den Überschriften erlauben könnte, so dass dort dann „Abs.Perf. %“ und „Seit 01.11.2018“ (vielleicht sogar ohne „Seit“ in zwei Zeilen landen. In den restlichen Zeilen würde ich das nicht orschlagen, denn langen Fond-Titel möchte ich zwar schon irgendwie ausgeschrieben stehen haben, aber durch diese sollten die Zeilen nicht gleich dreifach umgebrochen werden.

Ich und wahrscheinlich viele andere Laptopnutzer würden sich über dieses Featur wahrscheinlich freuen :wink:

Ansonsten Herzlichen Dank für PP
und viele Grüße
Andreas

Ich wollte eben auch einen ähnlichen Feature-Request stellen und habe dann diesen gefunden.
Auch auf einem großen Monitor sind meine ganzen “Abs.Perf.%…” abgeschnitten, weil ich davon z.B. 7 Stück habe mit unterschiedlichen Zeiträumen. Statt mehrzeiligen Spaltennamen, wofür ja auch nicht wirklich viel mehr Platz entsteht, würde ich vorschlagen, etwas mehr in die Konfigurationmöglichkeit der Ansicht zu investieren und die Spaltenbezeichnung konfigurierbar zu machen.

Ich würde dann z.B. meine “Abs.Perf. % 5 years” nur noch “%5y” nennen, die sprechende Beschreibung dann im Tooltip. Alternativ könnte man auch für jede Spalte eine feste Kurzform vorgeben, und dann nur noch die lange oder die kurze Form als Titel auswählen.

1 Like

Diesem Request schließe ich mich gerne an. So sieht das bei mir aus.


Dies Spalten muss man sehr breit wählen, nur damit man die Überschrift noch lesen kann. 2-zeilig fände ich auch gut.

Würde ich auch gut finden.

Ich möchte diesen thread nochmal aufgreifen und die Wünsche der anderen User für einen Zeilenumbruch unterstützen. Ein Scrollen nach rechts bei den Spalten, die nicht mehr im Blickfeld des Monitors sind, ist lästig und letztlich auch unübersichtlich. Alternativ möchte ich eine zusätzliche Lösung vorschlagen. Ein Möglichkeit für ein flexibles zweites Einbinden der Namen-Spalte, also der Wertpapiernamen im rechten Teil einer Liste, könnte helfen beim Scrollen nach rechts die Übersicht nicht zu verlieren. Bei einer flexiblen Gestaltung könnte dann diese Spalte als letzte Spalte oder nochmals in der Mitte einer Liste auftauchen. Beim Scrollen nach rechts sieht man dann wenigstens noch, welche Daten zu welchen Wertpapieren gehören.
Anbei ein Foto, wie „verschwenderich“ die jetzigen Spaltenübersichten sind.

Eine Hilfe wäre es schon, wenn der Tooltip, der für die Spaltenübersicht erscheint, neben der Beschreibung als erste Zeile die Spaltenüberschrift enthält.
Gern auch in Fettschrift.

Dann würde aus dem Tooltip für Dividendenspalten:
Aktuell:
Summe Dividenden

Neu:
Dividenden seit 01.01.2019
Summe Dividenden

Ulrich

Gibt es zu diesem Thema etwas neues?
Würde die Lesbarkeit der Vermögensaufstellung deutlich verbessern. Sonst hat man dort schnell nur Spaltenüberschriften mit „Kursgewinn %…“ und der Zeitraum ist nicht mehr sichtbar.
LG

Ich denke, daß da eine Automatik dahintersteckt, die öfter mal daneben haut. Schau mal, wie wenige Nutzer jemals überhaupt einen Beitrag gemeldet haben: https://forum.portfolio-performance.info/badges/13/erste-meldung

Wir machen es einmal so, bevor die automatische Löschung zuschlägt.

Ich habe gestern dsbzgl einmal ein wenig gegoogelt, das wird nicht einfach zu implementieren was den automatischen Zeilenumbruch betrifft. Da das Betriebssystem dies nicht anbietet, kann die Bibliothek dies für PP nicht liefern. Wenn dann müsste man feste Zeilenumbräche einfügen. Ist nichts ganzes und nichts halbes.

Hallo Ragas,

zuerst einmal vielen Dank für die Nachricht zu dem vorgeschlagenen Verbesserungswunsch. Wenn es betriebssystemseitige Beschränkungen gibt, ist das natürlich ein Handicap. Vielleicht ist aber die von anderen usern schon vorgeschlagene Änderung für eine Abkürzung der vorhandenen Überschriften eine alternative Lösung. Man könnte z.B. aus einer Überschrift

„Kursgewinn % (FiFo) Aktuelles Jahr (YTD)“ die Kurzform machen:
„Kursg. % (FiFo) YTD“

Die engl. Abkürzung YTD sagt übrigens schon aus, dass es sich um das laufende Jahr handelt, daher kann man m.M. nach auf „Aktuelles Jahr“ verzichten. Genauso könnte man auch andere Spaltenbezeichnungen optimieren. Die Platzeinsparung für diese eine Überschrift liegt schon bei etwa 50%.

Hinsichtlich der von mir vorgeschlagenen Verbesserung, als äußerste rechte Spalte die Wertpapierbezeichnung aus der ersten Spalte nochmals zu wiederholen (analog zu der Dividenden-Übersicht) um beim scrollen nach rechts nicht die Orientierung zu verlieren, müsste so eine Lösung natürlich eine flexible Lösung sein. Eine von einem user gewünschte Eingliederung einer zusätzlichen Spalte müsste sich dann eben links neben der rechts außen neu eingeführten zusätzlichen Spalte mit der Wertpapierbezeichnung einfügen. Das ist ein programmtechnisches Detail, wo ich die Programmier-Machbarkeit nicht beurteilen kann.