Neuer freier Kursanbieter: Finnhub

Zur Info:
ich habe gesehen (und erfolgreich ausprobiert): Es gibt einen neuen Fremium-Kursanbieter:
https://finnhub.io/docs/api#quote
Aktuell erlauben sie „60 free API calls/minute“ ( https://finnhub.io/pricing ), was erheblich mehr ist als bei Alphavantage ist: „5 API requests per minute; 500 API requests per day“ ( https://www.alphavantage.co/premium/ ).

Vielleicht kann man das ja als zusätzlichen Kurslieferanten einbauen.

Update: Es gibt offenbar einige Fremium-Anbieter: https://towardsdatascience.com/the-ultimate-guide-to-stock-market-apis-for-2020-1de6f55adbb

4 Like

@ArnulfKoch - vielen Dank für den Link zu dem Blog über die Premium Anbieter

Es heißt dort:

Institutional-grade data with the most generous free plan. Finnhub is the most comprehensive stock API available for retail investors at this point.

Ich habe eine einfach erste Implementierung gemacht. Kommt mit der nächsten Version. Mal sehen wie gut die Daten tatsächlich sind.

3 Like

Mit Version 0.45.0 kann man Kurse von Finnhub laden. Feedback willkommen!

Welchen Code muss ich denn Beispielsweiße in PP einfügen damit ich die Kursdaten von finnhub erhalte? Wenn ich das Ticker Symbol von z.b AAPL eingebe erhalte ich keine Daten… Muss ich noch was eingeben?

Wurde in den Einstellungen der API Key hinterlegt? Siehe ☀ Neues & Nennenswertes

Ansonsten, was sagt das Fehlerprotokoll?

Wenn du als Symbol beispielsweise APC.F nutzt, erhältst du die Kurse von Apple an der Börse Frankfurt.

@Ragas: Wo muss ich denn den API Key hinterlegen? Ich habe von finhub einen API Key bekommen. Aber wo muss ich den dann in PP abspeichern? In der Beschreibung habe ich diesen Schritt nicht gefunden. Es kommt gar kein Fehler, wenn ich APPL in PP auswähle und finnhub als Kurslieferant auswähle kommt einfach gar nix

@pderpan: Das APC.F funktioniert. Aber wie bist du auf dieses Ticker Symbol gekommen? Ich kannte nur AAPL?

@John_Black den API key kannst in den Einstellungen eintragen. Hilfe -> Einsstellungen -> API-Schlüssel

Top, jetzt funktionierts. Bekommt man auf diesem Weg auf Live Kurse? Und kann ich auch ETF Kurse runterziehen z.b ETF: X013 Wenn ich das so eingebe erhalte ich für diesen ETF keine Kurse

Du kannst zum Beispiel auf www.portfolio-report.net nach dem Symbol suchen. Im Fall von Apple erscheinen die Symbole ‚AAPL‘ und ‚APC‘:
grafik
Das ermittelte Symbol kannst du dann in Portfolio Performance mit dem gewünschten Kurslieferanten, hier Finnhub, testen. Solltest du noch keine Kurse erhalten, einfach die verschiedenen Börsenplätze durch Hinzufügen der Endung ‚.F‘ für Frankfurt, ‚.DE‘ für Xetra, ‚.SG‘ für Stuttgart, ‚.MU‘ für München, usw. durchgehen.

Hallo,
bezüglich Finnhub gibt es scheinbar einen kleinen Fehler im Programm.
Ich habe keinen API-Key für Finnhub eingetragen (für Alpha Vantage schon), dennoch lädt PP Kurse wenn ich Finnhub für die historischen Kurse für Aktien auswähle. Möglicherweise ruft PP in diesem Fall die Kurse fälschlicherweise von Alpha Vantage ab, denn es sind exakt die Selben die bei der Auswahl von Alpha Vantage geladen werden. Und wenn nach mehrmaligen Probieren da das Abruflimit erreicht ist, kommt auch bei der Auswahl von Finnhub nichts mehr.

Finnhub stellt auch Dividendeninformationen zur Verfügung:
https://finnhub.io/docs/api#earnings-calendar

Ließen diese sich diese eventuell mit vertretbarem Aufwand importieren? (Vergleichbar mit den Informationen von Divvydiary, siehe Zugriff auf Dividenden von divvydiary via API)

1 Like

Nur zur Information, der Fehler wurde scheinbar behoben. Zumindest tritt er nicht mehr auf.