PDF-Import Hellobank!

Hallo,

könnt ihr den PDF-Import um die Bank BNP Paribas S.A. Niederlassung Österreich Hellobank! erweitern?

anbei habe ich folgende Abrechnungsarten angehängt:

  • Kauf
  • Dividende
  • Verkauf

Leider darf ich in dem Forum noch keine Dateien hochladen, aber unter folgendem Link können die txt Dateien downgeloadet werden: Link

Wenn die PDFs oder andere Abrechnungsarten/-beispiele benötigt werden bitte melden.

Danke

LG

1 Like

Die Textdateien sehen überschaubar einfach aus - schauen wir mal.

Super Danke, würde mich freuen :smiley:
Ist eine sehr beliebte Onlinebank aus Österreich

Wenn ihr noch irgendwelche Daten von mir benötigt kann ich sie gerne uploaden.

Der Funktion wurde von dir bereits in dieser Version hinzugefügt, vielen Dank dafür :blush:

Leider werden die Belege nicht der Hellobank zugeordnet, stattdessen wird die “DAB Bank” ausgewertet. Dementsprechend können weder Käufe, Verkäufe noch Dividenden per PDF importiert werden.

Screen:
Hellobank

Benötigst du noch irgendwelche anderen Informationen für die Umsetzung?

Danke

Probiert mal mit Strg X den Import zu starten - dann werden die Dokumente nicht automatisch zugeordnet und Du kannst Hello Bank aus der Drop Down Box auswählen. DAB gehört auch zur “BNP Paribas” und scheint die für sich reklamieren zu wollen.

Ohne ein echtes PDF ist sowas echt schwer zu testen…

@AndreasB
Das Problem scheint zu sein, dass beim DAB Konverter als bank identifier “BNP Paribas” neben “DAB” anstelle “DAB Bank” steht.

4 der 15 vorhandenen Tests müsste ich anpassen, so das der identifier “DAB Bank” sauber erkannt wird. Das würde die Erkennung der Helobank erlauben.

Wenn für dich OK, erstelle ich hier einen Pull.

Gruß
Marco

Die Änderung ist mit diesem Commit damals reingekommen. Ich meine mich zu erinnern weil die Dokumente der BNP Paribas quasi identisch zu denen der DAB waren und mit dem gleichen Importer eingelesen werden können.

Was würdest Du denn an den Tests anpassen wollen?

Heute schon sollte Lena mit Strg-X den Importer erst mal wählen können. Kurzfristig könnten wir “Hello Bank” vor die “DAB” schieben. Dann sollte die Hello Bank zuerst erkannt werden. Mir ist nicht ganz klar was mittelfristig die beste Strategie ist. Ich tendiere dazu den Text einfach der Reihe nach in jeden Converter zu jagen - wenn einer Buchungen erstellen kann, dann gut.

Ah, verstehe.

Ok, wenn es nun auch Dokumente nur mit “BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland” neben “DAB Bank” als Identifier gibt, ließe sich dies ja ergänzen?

Das ändern der Reihenfolge ist jedoch auch eine Möglichkeit.

Ich habe es gerade mittels manuellen Import über STRG+X versucht. Leider bekomme ich folgenden Fehler (sowohl bei Kaufs-, Verkaufs- und Ertragsabrechnung):

Soll ich dir ein Beispiel-PDF per Mail schicken?

Danke

LG

Hallo Lena,

Ein PDF wäre evtl. für Andreas hilfreich, aber evtl. reicht es aus wenn du noch einmal die 3 Beispiele wie folgt erstellst:

Extrahieren geht wie folgt:
Über das Menü Datei -> Importieren -> Debug: Text aus PDF extrahieren…

Gruß
Marco

1 Like

Da braucht es wohl mehr Bespiele (wie @Ragas schon geschrieben hat). Deine drei Beispieldateien aus dem ersten Post waren alles Fremdwährungsbuchungen (in NOK und AUD) und es kann schon sein, dass andere Buchungen anders aussehen.

Ich habe unter folgendem Link alle bisher erhaltenen PDFs der Hellobank als Textdatei abgespeichert. Hoffentlich reichen diese aus. In Klammer habe ich die Geschäftsart in der Dateibezeichnung eingefügt.

Mir war leider nicht bewusst, dass ich diese Textdatei auch aus PP generieren kann. Aber diesmal mittels PP erstellt :smiley: .

Danke

1 Like

Nächster Versuch. Mit 0.28.2 habe ich den Importer basierend auf Deinen Exports angelegt. Mal sehen ob das jetzt besser klappt.

Schaut sehr gut aus :blush:

Folgendes ist mir aufgefallen:

Geschäftsart Kauf
Der Import “20170526 US3682872078 Kauf (Kauf)” wird nicht erkannt, leider ohne Fehlermeldung:
screen

Bei der Datei “20170920 AU000000SHV6 Kauf (Kauf)” wurden die eigenen Spesen (5,24 EUR) nicht bei den Gebühren in PP berücksichtigt.

Ansonsten haben alle Kaufimporte funktioniert.

Geschäftsart Verkauf
Alle Importe wurden fehlerfrei durchgeführt.

Geschäftsart Dividende
Alle Importe wurden fehlerfrei durchgeführt.

Geschäftsart Einlieferung
Die Importe Geschäftsart Einlieferung (beide) funktionieren nicht:
screen2
Die Einlieferungen sind aber für mich auch nicht wichtig.

Danke für die Umsetzung. :star_struck:

1 Like

Durchgestrichen heißt die Buchung wird erkannt, aber nicht importiert.
Das kann daran liegen, dass die Buchung schon existiert.
Oder das Währungen oder ähnliches nicht passen.
Was steht denn da wenn Du einen Rechtsklick auf den Eintrag machst? Im Kontextmenü?

Ich bekomme folgende Meldung: Wechselkurs des Nettowertes fehlt (Buchungswährung EUR und Wertpapierwährung USD)

Dann ist es kein Fehler. Wertpapier ist in PP mit USD angelegt, ich habe den Wert aber über eine deutsche Börse in EUR gekauft. Somit gibt es keinen Devisenkurs auf der Kaufabrechnung und PP kann damit natürlich nicht umgehen.

Danke