PDF-Import von 1822direkt


#1

Tolle Software, tolle Arbeit, großes Kompliment! Ist eine Erweiterung für den PDF-Import von 1822direkt-Wertpapiermitteilungen geplant, oder gibt es dafür ein Workaround?

Viele Grüße!


#2

Der Workaround ist das manuelle Erstellen der Buchungen.

Ansonsten siehe hier:


unter dem Punkt “Und andere PDF Dokumente?”


#3

Hallo @shosaco, Du kannst den Text aus den gewünschten PDFs von 1822direkt mittels

  1. Im Menü “Datei” -> “Importieren…” -> “Debug: Text aus PDF extrahieren…” den Text aus der PDF Datei generieren
  2. Gegebenenfalls private Informationen wie Namen, Anschrift oder genaue Buchungswerte ändern. Dabei aber unbedingt darauf achten, dass man keine neuen Zeilen, keine Zeilenümbrüche, oder Leerzeichen oder ähnliches einfügt.
  3. Neuen Github Issue50 mit dem Text anlegen

Dann kann ich mir den Text gerne ansehen und einen PDFExtractor erstellen. Sobald die Änderungen im Programm übernommen sind, kannst Du den Extractor dann direkt mit den PDFs testen. Oder Du schickst mir die PDFs per E-Mail, allerdings sind dort dann Deine persönlichen Daten enthalten.


#4

Gibt es hier inzwischen schon etwas? Würde mich als1822-Nutzer sehr interessieren. In der Liste der PDF-Importierbaren Banken finde ich 1822direkt nicht…


#5

Du kannst einfach ausprobieren, ob PP das Dokument Deiner Wahl erkennt. Falls nicht, steht in dem verlinkten Thema und auch in diesem Thema, was Du tun kannst, um es zu ermöglichen, dass auch dieses Dokument zukünftig unterstützt wird.