Performance von Watchlist

Hallo Liebe Leute,

ich habe ein Problem festgestellt oder hätte einen Verbesserungsvorschlag.

Bei einer Watchliste die mit Papieren gefüllt ist wird die Performence nur für die noch gehaltenen Papiere berechnet, wenn ich sie als Datenreihe hinzufüge.

Beispiel: Ich habe eine Watchliste mit einer Wertpapier welches um 100% gestiegen ist (als Performence zeigt er mir 100% an, also richtig). Nun kommt zur Watchliste ein zweites Wertpapierpaar welches um 50% steigt. (Zeigt er mir 150% an, auch noch richtig)…nun verkaufe ich Wertpapier eins. Performence singt nun auf 50%.

Er zeigt also nur Papiere die noch im Bestand ist an. Ich würde aber gerne am Ende des JAhres sehen, wieviel Performence meine Watchliste gemacht hat, mit allen Papieren die dort vorhanden sind. Vllt ist die Watchliste dafür nicht geeignet und jemannd kann mir eine Alternative aufzeigen.

Danke im Vorraus.
LG
Christoph

Werde nicht ganz schlau daraus, was du wo hinzufügen willst. In den Diagrammen sollte es jedenfalls eine Benchmark sein, wenn es dir nicht um den konkreten Bestand geht. (Achtung, dann werden natürlich keine Ausschüttungen berücksichtigt.)

Ich möchte die TTWROR für die Watchlist anzeigen lassen. Wie bei der Gesamtperformence nur eben für die Watchliste. Watchlisten gibt es nicht als Benchmarks.

Der TTWROR benötigt mE Investitionen, Einnahmen und Ausgaben. Wie sollte PP dann zukünftig rechnen, wenn im Zeitraum X keine Transaktionen vorliegen? Du kannst mE nur mit einem fiktivem Depot und einer Einzahlung lösen und diese in der Vermögensaufstellung ausfilltern.

Beispiel;
01.01. Kauf 500€
30.06. Verkauf 500€
01.07. Fiktiver Kauf f. 10.000 für Hochrechnung Jahr

Ja, um eine durchschnittliche Wertentwicklung berechnen zu können, braucht man eine Gewichtung der enthaltenen Werte. Das ist keine Beobachtungsliste mehr (= Liste von Aktien, die man im Blick behalten will), sondern ein (Muster-)Depot.

Danke Euch. Das hilft mir weiter.