Social Trading / eToro / Verwaltung in PP

Hallo, ich glaube mein normales Depot mittlerweile korrekt in PP abgebildet zu haben. Gefällt mir sehr gut, wirklich tolles Programm.

Nun habe ich auch einen Betrage bei eToro investiert, der aktuelle Wert schwankt natürlich - leider habe ich keine Idee wie ich das in PP abbilden könnte.

Habe überlegt es als Konto anzulegen und zu einem Stichtag Verlust bzw. Gewinn zu buchen so dass die Salden übereinstimmen - wirklich realisiert ist ja aber der Gewinn/verlust noch gar nicht.

Andere Idee war quasi eine virtuelle Aktie zu nutzen und den Kurs jeweils manuell zu pflegen. Dabei ist mir aber unklar wie ich Einzahlungen korrekt verbuchen könnte.
Also z.B. initiale Einzahlung 1000€ -> 1000 STK eToro-Aktie zu je 1€; zum Zeitpunkt x ist das “Depot” 1100€ Wert -> 1 eToro-Aktie = 1,1€; nun will ich weitere 500€ einzahlen - nehme ich den Kurs 1,10€ oder 1,00€ oder korrigiere ich den Kurs nach der Buchung zu 1,07€ (gewichtete Mittel der Kurse, also 1000 STK zu 1,10€ und 500 STK zu 1,00€) - dann wäre zumindest der Depotwert mit 1.600€ korrekt (1000€ Einzahlung + 100€ Gewinn + 500€ weitere Einzahlung)

Habe das Gefühl ich habe einen Denkfehler und freue mich wenn Ihr mit weiterhelfen könnt. Vielen Dank und viele Grüße, Jörg

Hi - ist etoro nicht das gleiche wie Wikifolio?

Da hab ich einfach ein Wertpapier á la “Wikifolio: Name des Wikifolios” angelegt und dann genauso Kauf bzw. Verkauf zu dem Wertpapier gemacht. Bei meinen derzeit 3 Wiki-Positionen aktualisiere ich dann einfach hie und da mal die Kurse (manuell) unter "Alle Wertpapiere/rechtsklick auf das Wertpapier/Kurse/manuell erfassen…

so habe ich zumindest den groben Verlauf und ab und zu mal eine upgedateten P&L

Hallo und vielen Dank für Deine Antwort, aber nein “leider” funktioniert Wikifolio etwas anders, so wie ich das verstanden habe hat man ja dort ein zertifikat gekauft und wenn man nachkauft dann zum entsprechenden Kurs. Bei eToro ist es so das ich Geld einzahle und kann dann Personen folgen - ich handele also mit dem der Person zugewiesen Geld/Kapital genau wie diese; in Summe habe ich dann am Ende mehr oder wenige Kapital.
Mein Problem ist nun das ich nicht genau weiß wie ich mit einem Nachkauf umgehen soll. Also z.B. habe ich 3000€ investiert, daraus sind nun mittlerweile 3500€ geworden (wenn ich alles verkaufen würde). Nun zahle ich noch mal 1000€ ein, der Gesamtwert wäre dann zu dem Zeitpunkt 4500€ - wie ich das aber in PP abbilden könnten ist genau die Frage … hoffe jemand hat eine Idee? Danke!

Soweit ich es verstanden habe, würde ich es als Konto abbilden. Im Prinzip so wie andere P2P-Konto abbilden: P2P Kredite bei Portfolio Performance

Zu jedem Stichtag, an dem Du einen Abgleich machst (z.B. Monatsende), buchst Du dann Zinsen oder Zinsbelastung, so dass der Kontostand stimmt.

Hi Thomas, danke für dein Feedback und den verlinkten Artikel, klingt erst mal logisch Zinsen bzw. Zinsbelastung zu buchen - aber so richtig sind das ja im Moment noch keine realisierten Gewinne/Verluste. Wenn ich PP richtig verstehe ist das für die Performance erst mal egal da dort ja auch Kursgewinne mit reinspielen. Zinsen würden dann aber zusätzlich auch unter Erträge auftauchen (obwohl es ja keine waren da ich zu dem Zeitpunkt die Anlagen auf eToro noch nicht verkauft habe). Bei eToro wird mir immer angezeigt was das Portfolio Wert wäre wenn ich alles verkaufe.

Ich denke ich werden es wie folgt versuchen, zu Beginn mit dem Einstandskurs 1 und auch jeweils zu 1 nachkaufen, also für 1 EUR erhalte ich 1 Anlage eToro; ich passe dann zum Stichtag immer den Kurs so an, dass das GEsamtinvest dem aktuellen Stand bei eToro entspricht. Bei einfachen BSP sollten dann auch die Kennzahlen stimmen zumindest bei denen die ich probiert habe. Oder habe ich was übersehen? Vielen Dank!