Sparplan Bausparvertrag , Problem mit historischen Kursen


#1

Hallo Community,

über den Finanzrocker bin ich auf das super tolle Programm von Andreas gekommen. Meine Daten habe ich soweit erfasst. Da ich im Jahr 2016 wieder aktiv in den Aktienmarkt eingestiegen bin, beginnt meine Berechnung ab dem 1.01.2016.

Soweit hat dier Erfassung super geklappt. Meine ETF Sparpläne habe ich ebenfalls schon eingetragen.

Folgende Fragen konnte ich mit der Suche bislang nicht beantworten:

  • Bausparvertrag: Wie können monatliche feste Sparraten eingetragen werden?

  • Historische Kurse:
    zwei Pennystocks aus 2006 kann ich nicht richtig erfassen. Beide haben Aktiensplits hinter sich und sind quasi Totalverluste. Dennoch hätte ich Sie gerne eingetragen.

Wentworth Resources Limited link onvista

Sobald ich diese Aktie einfüge, zerschießt es meine Aktienperformance (Performance- Diagramme) total. Ab Q2 2016 +10% werden -100%. Seltsam, da die Aktien quasi seit mehren Jahren nix mehr Wert sind und die Verluste bereits im vor 8-10 Jahren eintraten.

Notfalls lasse ich die beiden Pennystocks einfach weg (Gesamtwert 20€), aber wäre ja interessant, wo mein Fehler liegt.

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß Moritz


#2

Hallo Moritz,

nach meinem Wissen gibt es aktuell keine Möglichkeit, einen Sparplan auf ein Konto anzulegen. Sparpläne gehen nur für Wertpapiere. Das heißt Du müsstest einfach monatlich eine Umbuchung oder Einbuchung hinzufügen.

Das Problem mit den historischen Kursen kann ich anhand Deiner Angaben nicht so ganz nachvollziehen. Bitte schau mal hier:


#3

Hallo Thomas,
vielen Dank für deine Antwort.

Ich schaue mir die Infos zur Fehleranalyse mal an.

Gruß Moritz


#4

Mein aktuelles Depot wird korrekt und wie folgt dargestellt.

Sobald ich diese Aktie (ISIN: CA9506771042 ) hinzufüge. Sieht die Performance wie auf folgendem Bild aus, selbst wenn ich nur eine Aktie am 31.12.2015 einbuche.

Die historischen Daten werden richtig gezogen. Ich kann meinen Fehler leider nicht finden.


#5

Hallo Moritz,

kannst Du versuchen, ein Minimalbeispiel zu erstellen? Das würde helfen. Ich habe gerade diesen Artikel um eine Beschreibung zur Erstellung eines Minimalbeispiels aktualisiert.

Alternativ: Wie sieht denn der Kursverlaufe dieser Aktie aus? Welche Buchungen hast für “Aktien” in dem Zeitraum, in dem die Performance auf -100% fällt?

Viele Grüße
Thomas


#6

Hallo Thomas,

die falsche Aktienperformance entsteht, sobald die o.g. Aktie hinzugefügt wurde. Lösche ich diese wieder (Einbuchung löschen), ist die Performance wieder in Ordnung.

Ich habe überhaupt keine Buchungen in dem Zeitraum, ab dem die Performance dann auf -100% fällt.

Aber ich habe mir den Verlauf der Aktie nochmal angesehen und Folgendes festgestellt. Die Aktie fällt kurz auf einen Wert von 0 und danach bleibt die gesamte Performance bei -100%. Obwohl ich beispielhaft mal nur 2 Aktien für 0,4€ eingebucht habe. Kaufe ich die Aktie jetzt nach dem “Kursabsturz” bleibt die Gesamtperformance RICHTIG.


#7

Das sieht für mich dann aber schon so aus, als wäre der Kurs hier falsch. Bist Du sicher, dass alle historischen Kurse richtig sind und der nicht fälschlicherweise einmal auf 0 fällt?


#8

Ich hatte diese Situation auch schon. Es kommt manchmal vor, dass in den historischen Daten bei einem bestimmten Datum fälschlicherweise eine 0 steht. Ich würde diesen Wert einfach löschen oder durch den Vortageskurs ersetzen, dann sollte das Kursdiagramm und das Performance-Diagramm wieder passen.


#9

Der Kurs fällt tatsächlich einmal auf 0. Ich suche mir mal eine neue Quelle für die Kursdaten.


#10

Obwohl ich den einen Kurs (0) geändert habe, zerfleischt ist mir meine Aktienperformance total.

#Ich lasse die 2 Pennystocks aus 2006 einfach weg.

Danke für die Unterstützung.
Moritz