Speicherort der XML-Datei muss gewählt werden

Hallo zusammen,

ich habe gestern PP installiert und bin sehr begeistert. Leider gibt es ein Problem mit dem Abspeichern. Die neu erstellte Datei wird nicht automatisch irgendwo abgelegt, sondern es öffnet sich ein Fenster „Abspeichern unter“ und ich kann dann entscheiden wo. Nach jeder Speicherung einer Änderung wird eine weitere Datei als backup.xml-Datei erstellt und dann ebenfalls dort abgelegt. Die so dann abgelegten .xml Dateien dürfen danach nicht verschoben werden, sonst findet das Programm den Pfad nicht zu ihnen zurück. Was läuft schief? Warum entstehen diese .xml Dateien für mich überhaupt so einzeln sichtbar? Bzw. was kann ich tun, damit es anders ist?

Ich habe durch das Lesen hier im Forum schon Vieles versucht, aber ich komme nicht weiter. Auch beim Neuinstallieren des Programms bleibt alles wie gehabt. Ich habe auch mit Herrn Kommers Beispieldatei den Test gemacht. Auch hier wird nach Änderung und Speichern eine neue -xml Datei erstellt und da abgelegt, wo ich sie hinlege; und sie darf dann nicht verschoben werden.

Ich arbeite mit MacOS 10.15.1 Catalina. Vielleicht noch einmal kurz Schritt für Schritt, was passiert und welche Fehlermeldungen angezeigt werden.
Ich beginne mit „neue Datei angelegen“ und gehe die ersten Schritte, gehe auf „fertigstellen“. „Meine Datei“ wird danach oben im Reiter als *ohnenamen.xml Datei angezeigt. Nun kann ich munter einpflegen. Wenn ich das Programm verlasse, kommt '*ohnenamen wurde geändert. Sollen die Änderungen gespeichert werden? und ich klicke auf „ja“; es öffnet sich das Fenster: „Sichern unter: *ohnenamen.xml unter“ - und ich wähle im Reiter aus, z.B. den Schreibtisch. Da liegt die Datei dann. Die Datei direkt kann ich nicht öffnen - klar; Fehlermeldung: …xml Datei kann nicht geöffnet werden, weil keine Datenansicht (XSLT) verfügbar ist. Starte ich das Programm neu, öffnet sich die .xml Datei, es sei denn ich habe sie verschoben, siehe oben.

Ich wäre sehr dankbar für Eure Hilfe. Ich freue mich so sehr, dass es dieses Programm gibt. Ich hatte gestern alles soweit schon eingerichtet und gesehen, wie toll es ist. Der Quark kam dann beim Abspeichern. Was kann ich probieren?

Viele Grüße
Ruth

Hallo Ruth,

Ich wüsste kein Programm was nicht beim ersten speichern den Anwender fragt, wo soll die Datei abgelegt werden. Zumal es ansonsten das Geschrei „mein Portfolio ist weg“ groß wird oder kein Backup / Cloud verwendet werden könnte.

Wäre es dir lieber wenn keine Sicherheitskopie angelegt wird? Das kann im Fall des Falles verhindern das du noch einmal von vorne Anfangen darfst :wink:

Das ist auch in jedem anderen Programm so, wenn du die Datei verschiebt kann das Programm den neuen Speicherort nicht kennen. Lösung, bspw Datei verschieben und dann im Programm Datei erneut öffnen.

Irgendwo müssen deine Daten gespeichert werden. Portfolio Performance verwendet XML Dateien.

Die XML Dateien sind auch nicht wie bspw Word oder Excel Dateien mit dem Programm verknüpft, du musst sie aus PP heraus öffnen.

Gruß
Marco

Hallo Marco,

danke dir für deine rasche Rückmeldung. Vielleicht hab ich mich auch komisch ausgedrückt. Ich produziere so jetzt aktuell Unmengen von .xml Dateien. Nach jedem Speichern gibt es eine weitere *ohnenamen.backup.xml oder auch *ohnenamen.backup-after-open Datei - die dann auch so bzw. *Name-xy.backup-after-open.xml heißt. Ist das wirklich so gedacht? Dafür müsste ich in jedem Falle einen extra Ordner anlegen. Das ist natürlich alles kein Problem, aber es wirkt absolut so, als gäbe es etwas, was ich falsch eingestellt habe. Vielleicht hab ich auch beim allerersten Mal Einrichten irgendetwas verstellt. Abgelegt werden „weiße Blätter“ (also kein Logo). Bei ähnlichen Programmen (z.B. Steuersoftwareprogrammen) habe ich so etwas nie.

Nach Verschieben dieser *ohnenamen.backup.xml Dateien können sie wirklich nicht mehr geöffnet werden. Das ist das eigentliche Problem. Du schreibst

Wenn ich die Datei verschiebe, kann ich sie auch im Programm nicht mehr erneut öffnen. Das Programm schreibt dann Datei/Users/ruth…/Desktop/ohnenamen.backup-after-open.xml existiert nicht (mehr).

Hm. Ich kann es irgendwie nicht besser beschreiben. Bin mir sicher, dass das so nicht ist, wie gedacht. Ich find es großartig, dass es PP als open-source Programm gibt. Herzlichen Dank dafür und die Unterstützung hier!

Viele Grüße
Ruth

Hallo Ruth,

Java Anwendung verhalten sich teilweise anders als Professionelle Anwendungen wie Word und Excel…

However im Regelfall gibt es drei Versionen einer Portfolio Datei. name.xml, name.backup.xml und name.backup-after-open. 1x das Original, 1x Backup vor und 1x nach dem öffnen der Original Datei.

Das Sternchen symbolisiert i.d.R. das Änderungen noch nicht abgespeichert wurden

Okay, noch einmal. Du hast die Datei gespeichert, schließt das Programm und verschiebst dann die Datei. Woher soll das Programm dann das nächste mal wissen, wo die Datei jetzt liegt? Lösung, im Menü von PP gibt es die Option „Datei > öffnen“

Hallo Marco,

danke dir!

OK. Aber ich generiere mit jedem Mal Abspeichern eine neue Datei. Nach 100 mal Speichern habe ich 100 Dateien, usw… Die bleiben nebeneinander bestehen. Ist das wirklich so normal? Wenn ja, dann ist es eben so. Ich finde es einfach nur sehr ungewöhnlich und dachte, es läuft dann etwas schief.

Dass das Nichtwiederauffinden der Dateien nach Verschieben nichts Ungewöhnliches ist, beruhigt mich an der Stelle schon einmal sehr.

Danke!
Und viele Grüße
Ruth

Hallo Ruth,

Da stimmt wirklich etwas nicht, oder verwendet du die Funktion „Datei > Speichern unter“?

Im Normalfall wird ein neues Portfolio erstellt und unter xyz. XML gespeichert. Beim nächsten Start von PP öffnet sich die zuletzt verwendeten Portfolios, die bspw via „Datei > Speichern“ as it ist gespeichert werden. Da sollte nix aussehe dem Backup inkrementel hinzukommen :thinking:

Gruß
Marco

Hallo Marco,

danke dir! Ich habe die Funktion „Datei > Speichern unter“ bislang nicht verwendet. Ich habe immer gespeichert, wenn das Programm mich beim Schließen gefragt hat, ob ich speichern möchte.

Genau! Genauso hätte ich es auch gedacht. Ich hab überhaupt keine Ahnung, woran es liegt, dass es bei mir so nicht funktioniert. Eine falsche Einstellung? Oder vielleicht habe ich auch irgendetwas zu Beginn am Programm verändert? Neu installiert habe ich alles schon.

Viele Grüße
Ruth

Als letzte Möglichkeit würde ich vermuten, dass für das entsprechende Verzeichnis - das du verwendest - nicht genügend Berechtigungen vorhanden sind bzw das das Betriebssystem Änderungen verweigert. Kannst du bitte testweise einmal einen anderen Speicherort auswählen und dort testen ob es da besser funktioniert?

Gruß
Marco

Hallo Marco,

keine Ahnung weshalb, aber nun klappt es! Ich hab Platz auf der Festplatte gemacht (die war sehr voll), ich hab den Cache geleert und verschiedene Einstellungen unter „Entwickler“ geändert (z.B. Debugmodus für Intelligent Tracking Prevention aktiviert, bei „WebRTC“ die "Lokale ICE-Kandidateneinschränkung deaktiviert) - und dann an verschiedenen Orten die PP Dateien abgespeichert. Was es auch immer nun war: Das Problem ist beseitigt, an allen Speicherorten funktioniert es nun. Es speichern nun immer einmal: name. xml , name. backup.xml und name. backup-after-open - und zu diesen kommen dann die Backups immer inkrementell hinzu - so wie du schreibst.

Danke dir noch einmal sehr für die Hilfe und Unterstützung!!

Viele Grüße
Ruth