Untergrenze für Rebalancing

#1

Hallo,

beim Rebalancing möchte ich bestimmte Abweichungen nicht berücksichtigen. Wenn das Delta einen gewissen Wert unterschreitet, macht es zu viel Mühe bzw. werden die Gebühren zu groß. Der entsprechende Betrag ist dann aber für andere Positionen frei und soll auf diese aufgeteilt werden. Geht das schon heute oder müsste diese Funktion erst eingebaut werden?

Gruß
Daniel

1 Like

#2

Hallo Daniel,

das ist so derzeit noch nicht möglich, hört sich aber für mich nach einer guten Idee für eine Erweiterung an. Quasi eine Aufgabenlist (X kaufen und Y verkaufen) wird in etwa den Betrag von Z€ betragen. Dann wüsste man vorher welche Kosten in etwa anfallen.

Okay, wenn wir damit anfangen sollten, welche Kosten sollten mit berücksichtigt werden?

Orderprovision

  • Minimum
  • Maximum
  • % vom Kurswert

Handelsplatzgebühr

Sollte hier zwischen Kauf und Verkauf unterschieden werden bzw fehlt sonst noch etwas an Kosten/Gebühren?

Gruß
Marco

0 Likes

#3

Hallo Marco,

das sieht schon ziemlich raffiniert aus. In meiner Excel-Tabelle wird einfach bei einem Delta unter x Euro die zu kaufenden/verkaufenden Stücke auf 0 gesetzt.

Gruß
Daniel

0 Likes