Unterschiedliche Performance durch Klassifizierung


#1

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mir PP einzurichten. Bisher habe ich nur ein paar Einzelaktien eingefügt. Jetzt habe ich diese direkt als Aktie klassifiziert. Mein Portolio im Programm besteht deswegen zurzeit nur aus diesen Aktien (Klassifizierung Aktien = 100%).
Wenn ich nun im Dashboard die Performance Berechnung für das Gesamtdepot und einmal für die Klassifizierung Aktie durchführen lasse, komme ich bei bestimmten Zeiträumen auf unterschiedliche Werte, obwohl die Performance ja eigentlich immer gleich sein müsste, da das Gesamtportfolio nur aus der einen Klassifizierung besteht. Hier unten mal ein paar Screenshots.

Ich hoffe das Thema ist nicht doppelt. Ich konnte bei meiner Forumssuche leider nichts finden.

Ich hoffe ihr könnt mich aufklären. Vielen Dank schon einmal im Voraus.

1Jahr 2Jahre 3Jahre 5Jahre


#2

Ich denke es ist das, was wir hier schon öfter hatten: Einmal wird das Depot (Verrechnungskonto) mit einberechnet und einmal nicht…


#4

Aber was berechnet er damit rein? Ich kann das nicht so ganz nachvollziehen. Sämtliche Erfolge sind ja aus den Aktien gekommen.


#5

Die Position “Steuer” wird laut den Screenshots offensichtlich nur bei der Depotperformance (unten) berücksichtigt, bei der Aktienperformance (oben) ist sie in den neutralen Bewegungen enthalten.
Hast Du die Steuerbelastung evtl als eigene Buchung eingegeben und im Dialog keinem Wertpapier zugeordnet?steuer