Unterschiedliche Zahlen-/Datenformate beim .csv Export


#1

Ich schreib es jetzt mal unter diese Kategorie, obwohl es sich um den Export handelt. Irgendwie habe ich das Problem, dass die exportierten Kursdaten beim Diagrammdatenexport zwar in den .csv Dateien “normal” aussehen. Wenn ich sie allerdings importiere in Excel oder in R, haben die Kursreihen teilweise unterschiedliche Formate und sind als “character” bzw. string klassifiziert. In Excel lässt sich das recht schnell beheben aber in R ist es nervig. Lässt sich das irgendwie beheben oder mache ich etwas falsch?

Viele Grüße


#2

Mach mal mehr Fleisch ans Beispiel. Betrifft es Zahlen die mit einem Tausenderpunkt exportiert werden, zB 3.504,58? Oder was anderes? Am besten einen Ausschnitt der csv posten.

Bei mir werden die Daten als “UTF-8 Unicode text” exportiert. OS-bedingt könnte das bei Dir eventuell anders sein., und eventuell Probleme machen.
Da LibreOffice die csv von PP problemlos importiert, müsste Excel das eigentlich auch schaffen. Mit https://www.r-project.org/ habe ich mich noch nicht beschäftigt.


#3

Hi, ich habe deinen post erst jetzt bemerkt. Sorry das ich mich so spät zurückmelde.


Das erste Bild ist von einem Import aus R. In Spalte 5 werden die Kommas als Komma erkannt, in Spalte 8 hingegen als Punkte.

Das zweite Bild ist aus Excel. Hier werden die Kommas zwar erkannt allerdings verschluckt er hier teilweise die zwei Nachkommastellen.

Das ganze funktioniert dann in R wiederum, wenn ich alles in Excel nachbearbeite und die Zahlenformate ändere.

Ich arbeite auf Mac OS 10.11.6 und mit Excel 2011 für Mac. In der .csv Datei wird wiederum alles ordentlich dargestellt.


#4

Sind die wirklich weg, oder ist das ein Formatierungsproblem (Excel zeigt nur 2 Nachkommastellen an).

Für mich sieht das danach aus, als würde R die Zahlen mit Tausenderpunkt nicht erkennen und darum als String verarbeiten und darum auch linksbündig ausrichten.

Das Problem könnte vielleicht Folgendes sein: PP exportiert immer im deutschen Format mit Semikolon “;” als Trennzeichen. Aber das Zahlenformat ist abhängig von der Sprache (also deutsch oder english). Hast Du vielleicht Englisch in PP ausgewählt?

Poste doch mal das Snippet, dass Du in Excel verarbeitet hast, und was R kann?


#5

Jo, das wars :star_struck::star_struck::star_struck::star_struck::star_struck:

Vielen Dank. Ich hatte Sprache auf “Automatisch” gestellt. Jetzt habe ich auf Deutsch umgestellt und jetzt funktioniert es. R kam anscheinend nicht damit klar, dass die .csv-Werte tausender Trennzeichen (.) und Dezimaltrennzeichen (,) gleichzeitig haben.

Super vielen Dank und viele Grüße