Verhalten des Formulars für Kontogebühren mit Zuweisung zu Wertpapier mit Fremdwährung unlogisch


#1

Beim Buchen von Gebühren auf einem Konto mit Zuweisung auf ein WP mit Fremdwährung ist die Auto-Füll-Logik des Formulars nicht intuitiv bzw. falsch. Dies zeigt sich in 2 Situationen.

1 Ich wähle das Wertpapier und das Datum aus. Der Wechselkurs wird automatisch befüllt. Ich fülle einen EUR Betrag in das rechte Feld. Jetzt ist meine Erwartung, dass das linke Fremdwährungsfeld automatisch gefüllt wird, so dass der Wechselkurs beibehalten wird. Das Feld bleibt aber leer, die Meldung Eingabe fehlt für Feld “Belastung” erscheint.
image

2 Fülle ich das Fremdwährungsfeld, wird der EUR Betrag korrekt berechnet. Aber wenn ich den EUR Betrag jetzt noch einmal anpasse, wird nicht der USD, sondern der Wechselkurs angepasst.
image

Meine Erwartung ist, dass der Wechselkurs nur automatisch geändert wird, wenn das Datum angepasst wird. Die anderen zwei Felder sollen sich gegenseitig entsprechend dem Wechselkurs füllen.