Was tun wenn ein Fonds übertragen wird?


#1

da haben wir den Salat ?! Die Fondsgesellschaft eines von mir besparten sogenannten Teilfonds beschliesst, das eben dieser Teilfonds im Verhältnis 1:1 von einem anderen Teilfonds übernommen wird.
Nach längerem Studium der mir zugesandten Lektüre komme ich zu dem Schluss, das es sich lediglich um einen Umzug des Fonds von Frankreich nach Luxemburg handelt. Ansonsten ändern sich lediglich WKN und ISIN. Im wenig komfortablen Comdirect Depot verschwindet der alte Fonds und der Neue erscheint. So weit so schlecht. Nur sind eben die durchschnittlichen Kaufpreise weg und alle historischen Daten.
Gott sei Dank habe ich ja P. performance !

Wie kann ich dem Programm nun vermitteln, das die historischen Fondskurse und Kontobewegungen nunmehr exakt einem Fonds zugeordnet werden müssen, der zwar eine neue WKN hat, bei dem es sich ansonsten aber exakt um den gleichen Fonds handelt. Welche Vorschläge gibt es hier für einen sauberen Schnitt?

Lg Heiko


#2

Das gleiche tun, was auch die Fondsgesellschaft getan hat:
Die bisherigen Anteile verkaufen bzw. ausbuchen und bei dem neuen Fonds einbuchen/diesen kaufen.
Je nachdem ob Steuern fällig geworden sind oder nicht.


#3

Siehe auch:


#4

Vielen dank für die Antworten

mfG