Automatische Erstellung von Klassifizierungen

Hi Xyz00777,
danke für Deinen Beitrag.
Sorry, ich kann diese Implementierung da nicht rauslesen. (Händisch fein aufteilen geht, ja!)

Am ehesten würde lt. Changelog noch Folgendes passen:

0.50.0 / 10. Januar 2021

→ Wie genau geht das?

Ich würde erwarten, dass ich den ETF X beim anlegen mit etf-data.com irgendwie verknüpfen kann und dann eine Abfrage kommt: Asset Allocation / Länder / Regionen gemäß Datenbankeintrag in etf-data.com automatisch zuordnen (ja/nein) und das sich das aktuell “hält”.

Vielleicht denke ich aber auch zu kompliziert…?!

Besten Dank und vG, Franz

Wenn ich mich recht entsinne, war das einfach unter “Online” → “Sync from etf-data.com” drauf klicken.
Du solltest aber vorher noch die Klassifizierungen hinzufügen.
Aktuell werden wen ich mich recht erinnere nur folgende Klassifizierungen unterstützt, welche aber in Zukunft eventuell noch mehr werden könnten:
Branchen (GICS, Sektoren)
Regionen
Regionen (MSCI)
2021-02-11_15h56_06
kein problem :slight_smile:

1 Like

okay kannst vergessen :confused:

scheinbar wurde der dienst von etf-data für privat personen eingestellt. aber so wie ich es in dem post lese wird bereits an alternativen gearbeitet. von daher abwarten und tee trinken :coffee:

1 Like

Hi,
vielen Dank für Deine Recherche.
Ich hatte das Thema eben wieder… alles selber händisch eingepflegt… es stellt sich die Frage, ob es möglich wäre das “wir Community” hier eine DB pflegen könnten für die wichtigsten ETFS (ja, Diskussionssache, was wichtig ist^^) ODER ob man die Eingabe insoweit vereinfachen könnte das man:

a. Einen Screenshot aus dem Factsheet “einlesen” kann (also OCR sozusagen).
b. Community-Gedanke wie bereits obig erwähnt
c. Eine einfachere “Eingabmaske”. Sprich z.B. beim Editieren des Wertpapieres habe ich 15 Regionenfelder in denen ich per Pulldown (antippen erster Buchstabe Land) das Land auswähle und gleich rechts daneben die % eintragen kann. Da wäre zumindest viel Drag&Drop gespart.

VG, warten wir gespannt,
Franz

Das Datenmodell von Portfolio Report wurde vor Kurzem um Klassifikationen erweitern. Was noch fehlt ist die automatische Integration/Download in PP.

Aus meiner Sicht spricht nichts gegen eine Pflegemöglichkeit für die “Community” oder das Einlesen von Factsheets (analog zum PDF-Import, also kein OCR).

Wer hier tatkräftig mithelfen möchte, darf das tun.