CSV-Import von Dividenden schlägt bei Steuern > Nettoertrag fehl


#1

Hallo,

PP fülle ich mit Daten aus unserem eBase-Depot, die ich passend in CSV-Dateien konvertiere. Fondserträge buche ich als Dividenden.

Nun hatte ich erstmals den Fall, dass der Import bei zwei Einträgen schief ging. Nach einiger Analyse stellte sich heraus, dass das die einzigen Einträge waren, wo der Ertrag nach Steuern kleiner war als die Steuern selbst.

Beim Import werden die betreffenden Einträge auch als Fehler markiert, allerdings ohne Erklärung:

Da es beim Import nur eine Wert-Spalte gibt, die mit dem Buchungswert belegt werden muss, blieb mir nichts anderes übrig, als die Steuern zu nullen, um den Import durchzubekommen (daher: Bug).

Da man in PP selbst Dividenden mit Brutto- und Nettowerten bzw. Steuern und Gebühren eingeben kann, wäre es schön, wenn das noch erweitert werden könnte.

Viele Grüße
Marcus


#2

Könntest Du mal die beiden CSV Zeilen hier im Forum posten? Also nur Zeilenübrschrift und diese beiden Zeilen. Mit einem konkreten Beispiel fällt es mir leichter, das Problem nachzuvollziehen (und dann hoffentlich zu beheben).

So ähnlich wie das in diesem Post gemacht wurde:


#3

Klar, kein Problem:

Typ;Datum;ISIN;Wertpapiername;Stück;Buchungswährung;Steuern;Wert;Notiz
Dividende;30.09.2016;DE0009769869;DWS Aktien Strategie Deutschland LC;0;EUR;23,9;1,55;geht nicht
Dividende;30.09.2016;DE0008474024;DWS Akkumula LC;0;EUR;15,77;12,95;geht nicht
Dividende;30.09.2015;DE0008474024;DWS Akkumula LC;0;EUR;0;2,92;geht
Dividende;30.09.2015;DE0009769869;DWS Aktien Strategie Deutschland LC;0;EUR;0;6,41;geht

#4

Das war wohl ein Denkfehler meinerseits. Der Check stimmt nicht. Das behebe ich. Danke!