Depots in den Diagrammansichten zusammenfassen


#1

Hi,

ich habe mein Depo bei der Consorsbank + DeGiro und noch mein altes Stadtsparkassen Fonddepo, von dem ich mich mal trennen müsste ;). Damit die Ansicht der Diagramme nicht zu unübersichtlich wird würde ich beide Depos gerne zusammenfassen, die Stadtsparkasse aber außen vor lassen.
Allerdings kann ich jeweils nur ein Depo+ ein beliebiges Verrechnungskonto zusammenfassen. Warum ist das so?
Den Graphen auf die Klassifizierung " Aktien " anzuwenden würde ich gerne vermeiden, da dort noch der alte Immobilienfond auftaucht, den ich gerne separat behalten würde.


#2

Nicht ganz. Du kannst immer das Depot oder das Depot mit dem Verrechnungskonto, das dem Depot zugeordnet ist, betrachten.

Du kannst beliebige weitere Klassifizierungen anlegen:

Also zum Beispiel eine Klassifikation “Sandras Relevanz-Klassifikation” mit den Kategorien “Relevant” und “Irrelevant”. Dann kannst Du die Wertpapiere diesen beiden Kategorien zuordnen und nur die Datenreihe “Relevant” auswerten.

PS: Sowohl bei Depot als auch bei Fonds schneidest Du konsequent den letzten Buchstaben ab. Der gehört aber mit zum Wort :wink:


#3

Ok, verstehe… das ist alles viel zu durchdacht, um damit bei der Hitze klarzukommen :stuck_out_tongue:

Allgemein läuft es zwar sehr gut zur Zeit, aber ein paar Buchstaben für schlechte Zeiten zurück zu legen, kann ja auch nicht schaden, hab ich mir gedacht :stuck_out_tongue:


#4

Etwas versteckt, aber man kann:

  • Erst in der Vermögensaufstellung oben rechts einen Filter anlegen - mit den beiden Depots.
  • Dann diesen Filter via “Datenreihe hinzufügen…” dem Diagramm hinzufügen

Also erst:

Und dann:

Den Filter darf man dann aber nicht löschen. Ansonsten ist die Datenreihe wieder weg.


#5

Ok, dass ist ja noch Praktischer… Danke, schönes Wochenende :slight_smile: