Dividenden errechnen und anzeigen


#1

Hallo zusammen.

Ein Featurerequest.
Ich schaue so durch “Alle Wertpapiere” und schaue mir alles an, was ich habe und mal hatte. Und manchmal denke ich mir, dass ich mir Papier X vielleicht doch noch mal zulegen sollte, weil es ja doch ganz gut aussieht und die Dividende doch ok war.
Unten ist der Kursverlauf und rechts davon ist der Letzte Kurs mit dem Volumen aufgelistet.

Was ich mir wünsche:
Aus den bis dahin bereits erhaltenen Dividenden errechnen, wieviel Prozent das denn netto so waren. Das wäre doch eine schicke Sache und meiner Meinung nach einigermaßen unkompliziert zu realisieren.
Vielleicht auch dann pro Jahr auflisten, damit es einem nicht komisch vorkommt, wenn man nur eine Dividende erhalten hatte in einem Jahr, aber quartalsmäßig gezahlt wird und somit natürlich ne Menge fehlt.

Was meint Ihr? Wäre doch ein witziges kleines Feature.


#2

Wen ich Dich richtig verstehe, gibt es das schon.
“Summe Dividenden” und “Dividendenrendite = Summe der Dividendenzahlung / Einstand nach FIFO”
Findest Du unter “Berichte” / “Wertpapiere”. Dort kannst Du diese Spalten hinzufügen.


#3

Hmmm. Div% gibt es da…
Ja, nicht übel. Wobei ich gerade nicht verstehe, wo der Unterschied ist zwischen Div% und Div% GL. Das Ergebnis ist jeweils identisch. Hmmm.

Aber doch noch eine Erweiterung… Im Kursverlauf. Unten sind ja die Dividendenzahlungen als kleines Quadrat mit rotem Punkt drin. Klickt man da drauf, sieht man wieviel man insgesamt bekommen hat an dem Tag für wieviel Stück und was dann eine Aktie ergeben hat. Wenn man DA dann noch die Prozent angeben könnte, wäre das schick.
x/y
x = aktuelle %
y = wieviel % schon in diesem Jahr. Halt die bisherigen Dividendenzahlungen des JAhres zusammengenommen.


#4

Weiterer Nachtrag: Leider nützt mir die Spalte nichts, denn die Div% wird ausschließlich bei Aktien angezeigt, wo noch etwas im Bestand ist. Ich hätte es aber auch gerne bei Aktien, die mittlerweile verkauft sind.


#5

Für Aktien, die Du nicht im Bestand hast, gibt es keine Dividendenbuchungen. Daher kennt PP die Dividende nicht.


#6

Doch, gibt es.
Gehe in die Dividendenübersicht und da werden dann alle Unternehmen aufgelistet, von denen ich jemals Dividenden erhalten habe. Und zwar der Betrag. Prozentual wäre halt schick.


#7

Eine Aktie die Du nicht mehr im Bestand hast, hat den Wert “Null” (für Dich), von diesem möchtest Du jetzt wissen wie viel Prozent Du bisher als Dividende bekommen hast?
Das ist für mich nicht nachvollziehbar.
Die Buchung ist glatt gestellt, Du hast keine Buchgewinne, Steuern, Kosten oder Dividenden mehr. Es ist nun einfach Bargeld auf Deinem Verrechnungskonto.
So sehe ich das zumindest.


#8

Nimm doch mal bitte den Knoten aus Deinem Hirn.
Ich möchte wissen, wie hoch prozentual die Dividende war, als ich sie bekommen habe für den Anteil an Aktien, den ich zu dem Zeitpunkt hatte. Was ist denn so schwer daran zu verstehen?

Dann müsste man auch den Menüpunkt “Dividenden” komplett streichen Deiner Meinung nach. Oder zumindest nur die Dividenden aufführen, von denen man die Aktien noch hat.


#9

So etwas in diese Richtung, hatte ich hier bereits angeregt:


#10

Dividenden kann man nicht “errechnen”. Man kann eine Summe oder Rendite aus den Dividendenzahlungen der Vergangenheit berechnen, doch unter Dividendenrendite versteht man üblicherweise:

aktuelle Dividende p.a. / aktueller Kurs oder
aktuelle Dividende p.a. / Kostenbasis = yield on cost

In beiden Fällen bräuchte es in PP ein Feld auf Wertpapierebene, in dem man händisch den Wert für die Jahresdividende eintragen kann.

Zur Verdeutlichung: Wenn man wie bei US-Titeln sehr verbreitet Quartalsdividenden bekommt und diese sich erhöht/verringert, so wird diese Veränderung ab sofort (also immer für das nächste Jahr in die Zukunft gerichtet) wirksam. Würde ich das berechnen, so hätte man zunächst 3 Quartale aus der Vergangenheit mit der alten Dividende plus 1 Quartal mit der neuen Dividende, usw.


#11

Das ist richtig.
Es wäre nur ein EIGENER Wert, damit man bei einem Blick übers Portfolio abschätzen kann, wieviel man mit Aktie X an Dividendenrendite denn bisher bekommen hat und wieviel es somit UNGEFÄHR auch bald sein müsste. Nichts weiter.
Etwas zu errechnen aus der Vergangenheit. Genau richtig.


#12

Was ich auch noch interessant fände, wäre die Berechnung von

(Summe erhaltene Dividenden)/(Gesamtkosten für das Wertpapier)

und zwar unabhängig davon, ob ich das Wertpapier noch halte, oder nicht. Wobei mir hierbei erst einmal sogar recht egal wäre, ob in den Gesamtkosten jetzt noch Bankgebühren und/oder Steuern (oder was auch immer) eingerechnet werden.


#13

Genau das fände ich allerdings nicht schlecht. Die Dividendenrendite (akt. Div. bezogen auf akt. Kurs) findet man auf den Finanzportalen ausreichend. Die individuelle Sicht, nämlich die YOC, wäre aus meiner Sicht sehr interessant.