Historische Kurse mit massiven Ausreissern

Hallo :smiley:
Ich habe ab 2015 BMW mit Historischen Kursen hinterlegt. in q1 und q3 2016 sind massive Aussreisser nach unten, die meine Performance womöglich verfälschen und so nicht stattgefunden haben. Die Quelle ist yahoo finance. Kann ich die Kurse manuell korrigieren und den tatsächlichen Gegebenheiten anpassen oder muss ich die quelle wechseln? wenn ja wie? und welche?

Vielen Dank im Voraus für eine Lösung.

MW

yahoo ist manchmal zickig. Alternativen sind in Quellen für historische Kurse beschrieben.

1 Like

Das sagst Du was… :smile:

Man kann unter “Alle Wertpapiere” den entsprechenden wert auswählen, dann unten im Reiter “Historische Kurse” die entsprechenden Ausreisser weglöschen. Das korrigiert die Kurve, aber ich denke, wenn man die historischen Kurse dann wieder aktualisiert, müsste der Mist wieder drin stehen. Bleibt wohl nichts anderes als die Quelle zu wechseln :smiley: Danke.

1 Like

Ich habe solche Ausreißer auch bei boerse.de. Ich stelle gerade auf onvista um, weil mir für einige ETFs aktuell immer noch Kursdatum 2.2.18 geleifert wird. In der aktuellen Crash-Phase etwas sehr alt…
Man kann solche falschen Kursdaten nicht nur löschen,sondern auch mit korrekten oder einfach interpolierten Kursdaten überschreiben. Dazu einfach den Kurs editieren. Das Kursdatum wird dann gelb markiert (bin mir gerade nicht mehr sicher, ob Gelb nicht fehlende Daten bedeutet) und eben nicht beim automatischen Aktualisieren überschrieben.