Kirchensteuer bei Consorsbank Dividendenmitteilung

#1

Hallo zusammen,
ich bin hier auf einen Fehler beim Import meiner Allianz-Dividendenmitteilung aufmerksam geworden:

PP rechnet anscheinend rückwärts von der Netto-Auszahlung (wird korrekt erfasst) und addiert die Steuern, um auf die Brutto-Auszahlung zu kommen. Dabei wurde aber nur Kapitalertragssteuer und Soli erfasst, aber nicht die Kirchensteuer, so dass die Bruttodividende zu gering ist.

Ich kann gern den entsprechenden Bank-Beleg zur Verfügung stellen - bitte um Info, wohin ich den schicken soll.

Summe der Dividenden in "Wertpapier Performance"
#2

Das einreichen von original Dokumenten wäre vielleicht interessant, aber nicht zwingend notwendig:

Buchungen aus PDF Dateien importieren

Und andere PDF Dokumente?

Andere Dokumente können im Source Code hinzufügen werden. Wer sich daran versuchen möchte, schaut sich z.B. den Importer für die Deutsche Bank an. Ansonsten kann ich - wenn Zeit und Muße vorhanden ist - auch Dokumente hinzufügen. Dazu braucht es den Text:

  • Im Menü “Datei” -> “Importieren…” -> “Debug: Text aus PDF extrahieren…” den Text aus der PDF Datei generieren
  • Gegebenenfalls private Informationen wie Namen, Anschrift oder genaue Buchungswerte ändern. Dabei aber unbedingt darauf achten, dass man keine neuen Zeilen, keine

Gruß

#3

Hier der Debug-Text zu dem PDF

PDF Author: ‘Consorsbank’
PDFBox Version: 1.8.16

Consorsbank • 90318 Nürnberg
Depotnummer: XXXXXXXX
Vermerk der Bank: XXX
xxxxx

Seite: 1 von 2
Dividendengutschrift
Wertpapierbezeichnung WKN ISIN
Allianz SE vink.Namens-Aktien o.N. 840400 DE0008404005
Bestand
80 Stück
Dividende pro Stück 9,00 EUR Schlusstag 08.05.2019
Brutto 720,00 EUR
abzgl. Kapitalertragsteuer 24,45 % von 720,00 EUR 176,04 EUR
abzgl. Solidaritätszuschlag 5,50 % von 176,04 EUR 9,68 EUR
abzgl. Kirchensteuer 9,00 % von 176,04 EUR 15,84 EUR
Netto zugunsten IBAN XXXXXX 518,44 EUR
Valuta 13.05.2019 BIC XXXX
Bitte beachten Sie die weiteren Informationen auf Seite 2.
Consorsbank ist eine eingetragene Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland (AG nach franz. Recht).
Standort Nürnberg: Bahnhofstraße 55, 90402 Nürnberg, HRB Nürnberg 31129, USt-IdNr. DE191528929
Fon +49 (0) 911 / 369-30 00, Fax +49 (0) 911 / 369-10 00, info@consorsbank.de, www.consorsbank.de
Sitz der BNP Paribas S.A.: 16, boulevard des Italiens, 75009 Paris, Frankreich, Registergericht: R.C.S. Paris 662 042 449
PrØsident du Conseil d‘Administration (Präsident des Verwaltungsrates): Jean Lemierre, Directeur GØnØral (Generaldirektor): Jean-Laurent BonnafØ
Depotnummer: XXXXXX
Vermerk der Bank: XXX
Datum: 13.05.2019
Seite: 2 von 2
Details zur Abrechnung
Steuerpflichtiger Gesamtertrag 720,00 EUR
Mit Verrechnungstopf “Allgemein” verrechnet 0,00 EUR
Mit Sparerpauschbetrag verrechnet 0,00 EUR
Mit Quellensteuer verrechnet 0,00 EUR
somit verrechnete Quellensteuer 0,00 EUR
Bemessungsgrundlage für Kapitalertragsteuer gesamt 720,00 EUR
Details zu den Verrechnungstöpfen
Verrechnungstopf “Allgemein” vor der Abrechnung 0,00 EUR
Mit Verrechnungstopf “Allgemein” verrechnet 0,00 EUR
Verrechnungstopf “Allgemein” nach der Abrechnung 0,00 EUR
Sparerpauschbetrag vor der Abrechnung 0,00 EUR
Mit Sparerpauschbetrag verrechnet 0,00 EUR
Sparerpauschbetrag nach der Abrechnung 0,00 EUR
Verrechnungstopf “Quellensteuer” vor der Abrechnung 0,00 EUR
Änderung Verrechnungstopf “Quellensteuer” 0,00 EUR
Verrechnungstopf “Quellensteuer” nach der Abrechnung 0,00 EUR

#4

@Ragas: Ich hoffe, dies ist der benötigte Debug-Text. Kann ich noch etwas tun, um dies als Bug zu kennzeichnen o.ä.?
Vielen Dank!