Money Management: ATR (Average True Range)

Zuerst einmal vielen Dank für die klasse Arbeit an PP. Ich benutze PP mittlerweile seit etwa 6 Jahren und verwalte damit mehrere Depots über verschiendene Assetklassen hinweg. Ich arbeite sehr gerne damit und weiß die aktive Entwicklung sehr zu schätzen.

Was mir noch ein wenig fehlt, sind etwas bessere Möglichkeiten, für risikobasiertes Position Sizing und Money Management. Die bisherige Ermittlung der Positionsgrößen und das Rebalancing berücksichtigen Risikogesichtspunkte bislang nicht. Der Soll/Ist Abgleich ist recht statisch und dadurch für mich nur eingeschränkt nützlich.

Ich benutze eine ATR (Average True Range) basierte Ermittlung der Positionsgrößen. Dabei wird die Positionsgröße anhand der durchschnittlichen Volatilität einer Aktie bestimmt (ATR 14 oder ATR 20 in meinem Fall). Eine Berechnung der ATR durch PP wäre für mich hilfreich, z.B. als Spalte in der Wertpapierübersicht und/oder beim Rebalancing.

Es wäre praktisch, die Positionsgrößen nach Risikogesichtspunkten bestimmen zu können, ohne dafür andere tools verwenden zu müssen und richtig mega wäre es, wenn für das Rebalancing die ATR berücksichtigt werden würde.

Die Berechnung der Positionsgröße erfolgt nach dem Schema:

Depotgröße * Risiko / ATR

Bsp. :

Depotgröße: 100.000 EUR
Zielrisiko: 1%
Aktie hat eine Average True Range (ATR 20) von 150 € (Bsp. Amazon)

Ermittlung der Positionsgröße:

100.000 * 0,01 / 150 = 6,6 = 6 Aktien

Nach dem Prinzip lässt sich für alle Depotpositionen das gleiche Risiko berücksichtigen.

Beim Zielrisiko und der ATR können die einzelnen Präferenzen abweichen, sinnvoll können verschiedene Werte sein. Die Riskokogröße kann man sinnvoll an seine Bedürfnisse anpassen (z.b. zwischen 1% und 2%), die ATR kann auch kürzer oder länger sein, je nach eigenem Anlagehorizont. Das Berechnungsprinzip ist aber immer ganz ähnlich.

Wäre es möglich die ATR durch PP berechnen zu lassen oder sogar für das Rebalancing zu berücksichtigen?

Hallo speedywonder,
ich bin auch auf der suche nach einem entsprechendem Tool.
Kannst Du mir da weiterhelfen, bis es ev. im PP umgesetzt wird.
Zwischenzeitlich würde ich den Umweg über ein anderes Tool in Kauf nehmen
Danke
Gruß Ralf

Hi Ralf,

die Ermittlung der ATR mache ich bislang mit chartgeany [1]. Die Ermittlung der Positionsgröße mit dem Taschenrechner und den Rest in einer Tabellenkalkulation.

[1] https://chart-geany.sourceforge.io
[2] https://jstock.org

PS. Eine bessere Interoperabilität (Import/Export) zwischen chartgeny (sowie JStock [2]) und PP stünde auch noch auf meiner Wunschliste. :slight_smile:

Viele Grüße