Neues Kursdiagramm - Verschlechterung durch Update

Bei den Tooltips fände ich Werte für Dividenden definitiv gut (siehe auch #903).
Wenn man die auch noch anschreiben könnte, solange Platz da ist, wäre das noch besser - dann kann man durch einfaches durchklicken der Wertpapiere schnell vergleichen ohne auf die Details umzuschalten und zu suchen.

Mit „Tooltip“ meinte ich die Informationen, die man bekommt, wenn man in das Diagramm klickt.

Und auf dem Mac kommen die tatsächlich auch nur wenn man klickt, nicht wenn man einfach über einem Datenpunkt stehen bleibt. Ich denke unter Windows auch, denn eigentlich ist das an MouseDown und MouseUp gebunden.

49

Für mich gibt es hier zwei Fragen:

Erstens: reicht es die Info im Tooltip zu haben (wie @ImperatoM ja schon geschrieben hat, wurde die Stückzahl bisher in das Diagramm gerendert)?

Zweitens: wenn der Tooltip reicht, womit löse ich als Benutzer den Tooltip aus?

Ist es denn nicht machbar, diese Tooltips auch unter MacOS per MouseOver einzublenden? Ich fände die Infos im Tooltip besser aufgehoben als im Chart selbst. im Chart sollte nur die Raute darauf hinweisen, dass hier ein Event vorliegt. Sonst wirds unübersichlich.

Zunächst mal: Ja, auch unter Windows muss ich den Maus-Button gedrückt halten, um die Info zu sehen - dadurch wird das Problem noch verstärkt, ein MausOver würde meines Erachtens völlig reichen (Frage 2).

Zu Frage 1: Da PP meines Wissens ja für die mittel- bis langfristige Geldanlage konzipiert wird, denke ich, dass es kein Problem darstellen sollte, die Infos wie bislang platzsparend weiterhin einzublenden.
Ein komplett leerer Schreibtisch sieht zwar noch aufgeräumter aus, aber man hat eben nichts zur Hand, was man gerade braucht :wink:
Ich handele gar nicht so wenig, aber hatte mit Platz und Übersichtlichkeit im Diagramm nie ein Problem. Das bekomme ich jetzt aber: Wie soll ich nach dem Update die einzelnen Käufe und Verkäufe mit einander vergleichen, wenn ich die Volumina und Preise immer nur zu höchstens einem Handel angezeigt bekommen kann?

Ich finde die neuen Rauten viel übersichtlicher vor allem in den langfristigen Charts. Die getrennte Anzeige von Kaufkurs (strich) und Anzahl ( abgeschnittene Zahl) war dort sehr unübersichtlich.
Jetzt gibt die Position der Raute Zeitpunkt und Kurs von Kauf/Verkauf wieder.

Wenn die Raute noch größer oder kleiner dargestellt würde je nach Anzahl, wäre es perfekt? Details zu einer einzelnen Raute dann per Tooltip oder Klick?

Bei Dividenden kann die Position der Raute den Zeitpunkt darstellen nicht die Höhe der Dividende pro Stück.

Die Linie, die jetzt gezeigt wird, ist ja der FIFO-Einstandspreis. Ich würde gerne eine zweite Linie hinzu konfigurieren können, die einen anders berechneten Einstandspreis (wie oben beschrieben, über ALLE Transaktionen) widerspiegelt.

Hier mal ein Beispiel: Frage: Wie hoch ist/war mein Einstandspreis seit dem ersten Kauf?

früher war mehr Lametta :wink: ehrlich, die alte Form gefiel mir besser…

Prinzipiell gefallen mir das neue Diagramm. Danke für die tolle Arbeit.
Für mich wäre es toll, wenn man die Farben selbst wählen könnte wie im Diagramm- Vermögensaufstellung.
Weitere Tooltips für zusätzliche Information wie Stückzahl und Kauf/Verkaufskurs wäre toll, dann könnte man ja die Information je nach Notwendigkeit dazu und weg schalten.
Wenn ich mir noch etwas wünschen könnte, würde ich gern die TooltipDaten wie Einstandspreis, … nach Depot filtern können, dh. das man jedes Depot einzeln betrachten kann.

Da wir keine Skalen sehen, können wir nur raten :wink: :smile:

Scherz beiseite. Ich sehe 4 voneinander unabhängige Halteperioden. Selbst wenn PP nicht nach FIFO rechnen würde, wäre es doch nur der eine (letzte) Kaufpreis. Abgeschlossene Trades in die Berechnung der aktuelle Position einzubeziehen wäre für mich nicht richtig (wobei ich natürlich verstehe welchen Wert Du für Deine Strategie wissen willst - vielleicht muss man doch eigenen Formeln hinterlegen können).

Das sehe ich auch so, wie schon im Ticket beschrieben :wink:
Da die Dividenden im Popup auch noch fehlen, wird das schnelle Vergleichen von Wertpapieren eher schwierig.
Und ein Tooltip ohne Klicken wäre natürlich noch eleganter.
Außer das Popup stört jemanden beim Kurs anschauen, wobei man da ja einfach die Maus vom Chart wegziehen kann.

Jetzt wollte ich mir gerade schon wieder bei einer Aktie, die ich häufiger trade, ein Bild davon machen, ob ich volumen- und kursmäßig rückblickend clever gehandelt habe und stelle erneut fest - geht ja gar nicht mehr, alleine schon, weil man die Volumina überhaupt nie sieht, selbst wenn man alle einzelnen Punkte der Reihe anch anklicken und vergleichen würde :worried:

1 Like

Mit Version 0.28.4 kann man im Menü wieder die Darstellung mit Markierungslinien wählen. Oder sich die Datenwerte im aktuellen Diagramm einblenden lassen. Im Tooltip gibt es jetzt ein paar mehr Informationen zu den Buchungen.

Hallo Andreas,
vielen Dank für die Anpassungen.
Irgendwie bin ich zu blöd die Linien wieder einzublenden. Wo finde ich den Menüpunkt um sie wieder einzublenden?

Bilder sagen mehr als tausend Worte:
1

1 Like

Vielen Dank, ich Dusel habe das Zahnrad neben dem Diagramm übersehen und immer auf das Symbol oben geklickt. :slight_smile:

Sieht jetzt richtig gut aus und dank der Zahlen braucht man die Markierungslinien nicht mehr unbedingt :+1:

Klasse - danke für das Update! Jetzt sind die senkrechten Markierungen wieder da und zusätzlich hat man die FiFo-Anzeige, das ist eine echte Verbesserung! Und die Tooltips erscheinen nicht nur punktgenau, sondern in einer Umgebung von Aktivitäten, auch das ist sehr gelungen! :+1::+1::+1:

Für den FiFo-Einstandspreis dagegen gibt den Tooltip nicht in einer Umgebung, sondern nur punktgenau zu Handelszeitpunkten (ist das Absicht?). Da fänd ich schön, diesen Preis überall in der Nähe der waagerechten Linie per Tooltip anzuzeigen. Die Einstellung “Zahlwerte anzeigen” hat bei Anzeige der senkrechten Linien offenbar keinen Effekt und könnte dann ausgegraut werden.

1 Like

Nö. Da müssten wir noch mal was Programmmieren. Genauso das man die Zahlenwerte bei den Markierungslinien ausblenden kann. Vielen kleine Schritte… :smile:

Wäre es möglich das der Einstandspreis (FIFO) im Diagramm die gewählten Filter des Depots berücksichtigt? Wäre für mich interessant, da ich mehrere Depot betreue, die unabhängig sind.