Nicht verknüpfte Pflichtfelder beim CSV-Import


#1

Irgendetwas mache ich falsch beim Import von Kontoumsätzen.

Ich bekomme diese Meldung:

Ich verstehe zwar, dass eine Reihe von Felder noch nicht zugeordnet sind, finde aber keine Menüs, wo ich die Zuordnung vornehmen kann…

:frowning:


#2

Gegenfrage, aber möchtest du nur ein Datum ohne Betrag importieren? Das kann so nicht funktionieren.

Gruß
Marco


#3

Ja, ich stimme Ragas zu. Im Moment verstehe ich das Problem/die Frage nicht so richtig: Du versuchst laut Bild zwei Spalten mit Datum-Informationen einzulesen… Wozu?

Unabhängig davon mal ein kleiner Vorgriff auf dein wahrscheinliches Problem: Falls du nicht weißt, wie man im PP auswählen soll, was wie importiert wird, hilft es, die originale CSV im Tabellenkalkulator oder TXT-Editor deiner Wahl vor dem Import so zu bearbeiten, wie du es haben willst. Damit lassen sich Fehler in PP beim Import sehr gut umgehen - mal davon abgesehen, dass PP gut anzeigt, was nicht passt.


#4

Vielen Dank, Marco und PhilB, für eure Antworten.

Die beiden Datum-Spalten sind in dieser Form in der CSV-Datei enthalten. Ein Datum ist das Buchungsdatum und das zweite Datum ist das Wertstellungsdatum.

Ich habe die CSV-Datei von dem Bank-Server heruntergeladen und nicht weiter bearbeitet. Es handelt sich um Buchungen auf einem Referenzkonto zu ein Wertpapier-Depot. Deshalb sind es auch nur Beträge für Käufe, Verkaufserlöse sowie Bankgebühren. Könnte darin ein Problem bestehen, dass gar keine Wertpapierbuchungen in der Tabelle sind?

Ich wollte mit der einfachen Struktur beginnen und erst einmal die Buchungen auf dem Referenzkonto importieren.

Ich würde die Import-Datei in Excel schon so vorbereiten wollen, dass der Import reibungslos klappt. Aber ich habe noch nicht herausgefunden, wo in PP der Importfilter einsehbar ist, so dass ich die Inhalte anpassen kann.


#5

Hallo Hans-Joachim,
das Problem ist das in der CSV Datei nur das Datum enthalten ist. Wenn du dir den Dialog von PP ansiehst, zeigt dir PP die Felder aka Spalten an, die noch fehlen oder zugeordnet werden können.

Das sonst noch keine Daten vorhanden sind stellt kein Problem da, dafür gibt es ja bspw den Import.

Gruß
Marco


#6

Hallo Marco,

in der CSV-Datei sind schon noch weitere Daten enthalten. Aber mir wurden nur die Datumsspalten angezeigt. Aber danke deines Beitrags habe ich mir die Datei noch einmal angesehen und festgestellt, dass die erste Zeile leer war. Und deswegen hat PP wohl nur die Datumsspalten erkannt. Jetzt habe ich die Leerzeile gelöscht und der Import hat auch geklappt.

Allerdings muss man wohl die Wertpapierbuchungen als erstes importieren, denn jetzt habe ich auf dem Referenzkonto eine Menge Buchungen, die ich wohl im Nachhinein nicht mehr verändern kann. So werden Wertpapierkäufe als “Entnahmen” angezeigt…

Also hat der Import zwar funktioniert, aber das Ergebnis ist nicht sinnvoll. Werde mich jetzt mal um den Import von Wertpapierbuchungen kümmern…

Vielen Dank für deine schnelle Antwort und deine Unterstützung.


#7

Der beste Guide zum Import ist der Export. Erstelle in PP einen Beispieldatensatz zu den Daten, die du importieren willst und exportiere das Ganze. Dann hast du ein CSV im richtigen Format und mit Beispielwerten.