PDF-Import von Trade Republic

Die Ermittlung der Kirchensteuer ist für das nächste Release vorgeschlagen:

1 Like

Wie funktionieren die Imports von Sparplan PDF Dateien? Wenn ich mir die Dateien anschaue sehe ich hier gar keine Anzahl oder Kaufkurse. Wie geht ihr damit um?

1 Like

Welche Dateien schaust du dir denn an?
In der Wertpapierabrechnung zum Sparplans sind doch Anzahl, Durchschnittskurs und Betrag vermerkt.

Du hast Recht, scheinbar sind die PDF Dokumente erst am Folgetag herunterzuladen.

Das ist je nach Wetpapier unterschiedlich. Bei manchen sind bei mir die PDFs am selben Tag verfügbar und bei anderen Wertpapieren erst am Folgetag. Vereinzelt dauert es auch mal 2 oder 3 Tage. Interessanterweise sind es aber immer die selben Kandidaten bei denen es länger dauert.

Ist mit Version 0.49.4 veröffentlicht

1 Like

TradeRepublic hat das Datumsformat bei der Dividendenabrechnung geändert. Somit funktioniert der Import nicht mehr.
Voriges Format: 11.12.2020
Jetzt: 2020-12-11

1 Like

Wäre es möglich, ein komplettes, anonymisiertes Beispiel zu bekommen?

2020-12-15_Dividende Walgreens Boots Alliance_Geschwärzt.pdf (95,8 KB)

@inv-trad Bitte sehr.

1 Like

Interessant zu sehen, dass einige Banken kurz vor Jahresende ihre PDFs ändern…

Eine entsprechende Erweiterung habe ich erstellt und als Pull Request für das nächste Release hochgeladen:

11 Like

2 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Steuerarten in Dividendenbuchung unterscheiden

Die Ausschüttungen vom 17.12 wurden bei mir auch im neuen (Datums-)Format eingestellt. Heute habe ich aber wieder 2 AusschüttungsPDF in der Postbox gehabt mit altem (Datums)Format, welche ich wieder per PDF-Importer importieren konnte.

Bei mir heute auch wieder ein Aktienkauf mit DD.MM.YYYY Valuta. Sehr komisch alles.

1 Like

Gibt es für Trade Republic inzwischen eine zuverlässige Methode ggf mit verschiedenen Optionen die von Trade Republic gelieferten PDFs zu importieren?
Welche PDFs sind am wenigsten fehleranfällig zu importieren -

die Abrechnung, Auftragsbestätigung oder Kosteninformation?

oder den quartalsmäßigen Kontoauszug oder Depotauszug?

Letzteres würde mir auch schon reichen, wenn man zumindest die Quartalsaufstellung sauber importiert bekommt.

Ich vermute, es wird noch etwas dauern, bis man die PDFs von TradeRepublic automatisiert abrufen kann. Deren API ist offiziell nicht unterstützt und wird immer wieder „geschlossen“.

folgendes konnte ich googeln:

Ja, aber importieren sollte man meiner Meinung nach nur die Abrechnungen und nicht die Auftragsbestätigung und Kosteninformationen, weil die ja nicht die finalen Daten enthalten.

Also bei mir funktioniert soweit alles… Abrechnungen, Ausschüttungen …,

Was willst Du z. B. an Kosteninformationen importieren?

Sorry, das hat nichts direkt mit dem Import zu tun: hatte jemand schon mal das Problem, dass die Differenz zwischen Tradrepublic und PP nicht mehr gestimmt hat? Ich bin alle (!) Buchungen manuell durchgegangen und habe abgeglichen und dennoch stimmt der Betrag um 9,18 EUR nicht. Das ist aber erst seit ca. 2-3 Wochen so. Ist unwahrscheinlich, dass TR den „nicht investierten Betrag“ noch updated. Es kam bisher schon öfter vor, dass gewisse Dividenden später in der App aktualisiert wurden, aber momentan habe ich mehr bei TR als in PP. Plausibilitätsprüfung hat auch nicht ergeben. Jemand eine Idee oder einen Tipp? TR Support?

Du musst schauen an welchem Zeitpunkt der Fehlbetrag entsteht.

Hatte so etwas auch schon öfter, am Ende stellt sich eigentlich immer raus, dass man eine Buchung vergessen oder etwas doppelt gebucht hat.

Also Umsätze für das Depot in PP öffnen und in TR Dein Profil. Dann Buchung für Buchung vergleichen.

Danke für die Antwort. Ich habe wie gesagt alle meine Buchungen (zwei Mal) abgeglichen und ich kommen einfach nicht auf den Betrag. Ich kann leider nicht feststellen, wann dieser Fehbetrag zustande kam. TR ist da relativ beschränkt. Ich weiß nur, dass es noch nach dem Pfizer Viatris Spinoff, noch gestimmt hat (20.11)

2 Like