Performance in PP negativ statt positiv

Hallo Community,

ich habe ein Problem mit dem Diagramm der Performance anzeige.
Oder vielleicht verstehe ich diese auch einfach nicht ganz richtig.

Folgendes ist meine Situation:
PP
Wie hier zu sehen, soll meine Performance bei Coinbase -1,46% sein.
Jedoch weiß ich, da dass zu 100% nicht stimmt.


Das hier ist mein Verlauf auf Coinbase von meinen Käufen und meinem Verkauf.
Ich habe insgesamt 200€ eingezahlt und am Ende wieder 252,69€ ausgezahlt, und das nach Abzug aller Kauf- und Verkaufgebühren. Wie kann das sein?

Auch noch ist oben zu sehen, dass mein VR-Bank Depot bei -53,74% ist.


Jedoch auch hier… In diesem Bild sind zwar nicht die Gebühren mit einbezogen, die machen aber vielleicht „nur“ noch 40€ aus.

Ich verstehe einfach nicht, wie sich die von PP errechneten Prozentzahlen zusammensetzten.

Kann mir da vielleicht einer Helfen?

Vielen Dank und viele Grüße :slight_smile:

Anhand dieser Bilder nicht. Mach ein Minimalbeispiel in PP und zeige die Datei.

ohnenamen.xml (2,3 MB)
Hoffe das hilft weiter.

Noch dazu eine kurze Frage…
Warum wird wenn man eine Datei dupliziert diese einfach nur gespiegelt und nicht eine neue Datei erstellt?
Habe jetzt blöderweise in meiner „richtigen“ Datei alle Sachen gelöscht :sweat_smile:
Naja… Gibt wohl wieder arbeit :upside_down_face:

Das dupliziert die Anzeige am Bildschirm, von speichern ist nicht die rede. Dafür gibt es „Datei 》 Speichern unter“.

Mit viel Glück existieren die vorherigen Bsckups im gleichen Verzeichnis…

Das hab ich leider auch gemerkt. Da hab ich mich wohl täuschen lassen von dem dass sich ein neuer Reiter geöffnet hat.

Und Backup hat leider auch nicht geklappt.

Aber kriegt man schon wieder hin :slight_smile:

Erstens: Im Performance-Diagramm wird Dir TTWOR nicht der IZF angezeigt. Dazu sehr hilfreich ist Wie ist meine Rendite? Was ist der Unterschied zwischen internem Zinsfuß und True Time-Weighted Rate of Return?

Zweitens: Deine Performance ist wirklich schlecht
Bildschirmfoto_2020-01-16_21-11-25
Die -1,46 und -51,88 siehst Du dann im Diagramm.

Grundsätzlich: Warum ist das alles so schlecht? Weil Du viel zu viel Gebühren bezahlst, auf jeden Fall für Deine viel zu kleinteiligen Wertpapiere bei VR-Bank.
Bildschirmfoto_2020-01-16_21-20-56
Du hast 38 EUR Gebühren für eingesetzte 2108 EUR! Das kann sich in so kurzer Zeit nicht rechnen. Erst recht nicht wenn dann auch noch die Kurse Deiner Papiere fallen (entgegen dem allgemeinen Trend, um noch etwas Salz in die Wunde zu streuen).

Auch bei Comdirekt sieht es recht zerfleddert aus - 27,20 EUR Gebühren für 1283 eingesetzte EUR.

Du hast nur wenig Kapital - das ist OK - sollte aber konzentrierter eingesetzt werden. 1 breiter ETF mit guter TD, der möglichst kostengünstig gekauft werden kann sollte reichen, IMHO.

Aber zu Deiner eigentlichen Frage lies den verlinkten Beitrag.

1 Like

Aah ok, das kann man dann wahrscheinlich auch nicht ändern oder?

Das weiß ich leider auch. Bei der VR-Bank wird auch nichts neues dazu kommen, hab jetzt mir Trade-Republic mal angeschaut. Da sind die 1€ schon deutlich angenehmer.

Auch da wars leider einfach Dumm. Da hab ich als ersten Trade 2xAltria gekauft mit 10€ Gebühren :upside_down_face: Der Rest sind Sparpläne und noch einen Einmalkauf.

Dennoch vielen Dank und ich werde mit mal den Beitrag anschauen :slight_smile:

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.