PP wird immer langsamer

@kimmerin

In den Einstellungen unter Allgemein findest du:

Das ist was @chirlu sicherlich meinte.

3 Likes

Aber für z.B. „Investiertes Kapital (seit der ersten Buchung)“ muss eben alles durchgegangen werden, auch wenn der Berichtszeitraum nur ein Tag ist. Und da das Teil des PerformanceIndex ist, muss immer alles durchgegangen werden.

OK, mit Offline-Modus meinte ich aber auch das Auslassen der Aktualisierungen nach AFAIK jeweils 30 Minuten. Gerade, wenn man z.B. mit dem Profiler hantiert verhagelt einem das schon mal die Session und auch sonst habe ich die Applikation geöffnet, ohne dass ich ständige Aktualisierungen benötige.

Wie gesagt, gibt es worst cases. Wenn man die “Problemwidgets” nicht nutzt, hätte man einen relativ günstigen Performancegewinn, während der worst case nicht schlechter wird, als er derzeit ist.

Ich verstehe deinen Punkt. Ich dachte ich hätte auf Github etwas von 60min. gelesen. Das hat mir bisher für meine Tests immer gut gereicht, aber klar, das nützt dir erst mal nichts.

@AndreasB Vielen Dank für dein Feedback und auch an das ganze Team die hier alle versuchen, das Programm etwas performanter zu machen.

Ich selbst wäre schon glücklich wenn nach dem Patch das Dashboard etwas flüssiger läuft. 1-2 Sekunden wären ein Traum und weit über meinen Erwartungen.

Ich habe bereits als nächsten Schritt für mich angefangen eine Art “Mini-Dashboard” zu bauen und auch die Kursaktualisierung beim Start deaktiviert.

Die Zahl (aktuell 20) nach wie vielen Kursaktualisierungen das UI neu berechnet, würde ich mir über eine Flag in der PP.ini als Variable wünschen.
Dann könnte man das iterativ für sich individuell anpassen.

Eine Berechnung der Werte in Background und ggf. cachen der Daten etc. hört sich sinnvoll an, kann ich aber leider nicht wirklich beurteilen.

Hier könnte ggf. auch noch ein internes Problem schlummern, das sollte man ggf. nicht aus den Augen verlieren.

Vielen Dank für eure Hilfe
Alex

Bei mir findet mit der Einstellung keinerlei automatische Aktualisierung statt.

1 Like

Ich bin der Meinung das nur beim Programmstart nicht aktualisiert wird, der normal automatische Intervall ist davon nicht betroffen.

Dann ist die Option in den Einstellungen mindestens missverständlich formuliert.

Unbestritten.

Ich habe den Pull Request aktualisiert. Jetzt werden nur noch die Werte berechnet, die im UI angezeigt werden.

In der Summe macht das einen großen Unterschied. Ein Vorher/Nachher Vergleich ist nicht ganz einfach weil die Berechnungen jetzt zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden können. Bei einer Messung habe ich einen Unterschied von vorher 6 Sekunden auf nachher 250ms gesehen.

Wer es testen möchte/kann:

14 Likes

einfach geil wie schnell das jetzt läuft. @AndreasB

4 Likes

@AndreasB und alle die involviert waren:

Wahnsinn wie gut PP jetzt nach dem Update bei mir läuft. Die Performanceübersicht ist nach 3-4 Sekunden statt fast einer Minute geöffnet. So macht das Programm wieder Freude :slight_smile:

Danke für euren Einsatz und aufgewandte Zeit für die Entwicklung und Pflege des Programms!

6 Likes

Ich habe zwar bei den letzten Postings kein Wort verstanden, aber nach einem Update ist es wie bei dir. Statt Minuten nur noch Sekunden. Das ist deutlich deutlich flüssiger jetzt. Schneller geht immer, aber so ist es wieder nutzbar.
Was war das Problem (für Leihen ausgedrückt)?

1 Like

Das Hauptproblem war das zu viele Berechnungen gemacht wurden. Im Prinzip wurden alle Kennzahlen für ein Wertpapier und einen Zeitraum berechnet (TTWROR, IRR, Vola, Drawdown) selbst wenn nur eine angezeigt wurde.

Okay, aber auf die Benutzung, Berechnung oder sonst wie in PP hat das neue Update keine Änderungen bzw. Beschränkungen dadurch bekommen?

Nein. Es sind die selben Berechnungen.

Jede für sich war nur ein paar Millisekunden lange. Es hat sich einfach aufsummiert wenn man 10 Spalten und 30 Wertpapiere hat, dann sind es eben 300 unnötige Berechnungen.

Es gibt auch automatische Tests die vergleichen, dass vorher und nachher die gleiche Zahlen rauskommen.

3 Likes

Auch von mir ein ganz herzliches Danke!

Das ist ein große Verbesserung, alles ist schneller. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Berichten, aber auch alles andere. Der Wechsel zwischen Depots wenn man in den Stammdaten durchklickt, oder wenn man Custom Felder akualisiert. All das hat ewig gedauert und jetzt flutscht es! Viele Dank!

Macht es den noch Sinn, diese Werte in PP anzupassen? geht es damit eventuell noch schneller?