To-do-Liste in PP

Ich bearbeite meine Anliegen in PP häufig nur am Wochenende. Manchmal schaffe ich es dann aber nicht komplett alles in einem Wisch abzuarbeiten und muss zwischendurch unterbrechen.

Dann mach ich mir Notizen auf einem Zettel und schreibe mir auf, was ich schon erledigt habe oder was noch zu machen ist, damit ich dann später schneller wieder rein finde.

Nun wäre es ein ziemlich nützliches Feature, wenn man innerhalb von PP die Möglichkeit hätte, sich Notizen zum Bearbeitungsstand zu machen.

Eine einfache Übersichtsseite, sagen wir wie eine “Excel Tabelle” sollte reichen.

Eine Spalte für z.B. Datum und daneben ein Kommentar Feld.

Das Ganze dann links in der List ganz oben angehängt…

Klar, wäre eine richtige todo liste mit Erledigungsvermerk oder Kalenderfunktion auch nice, aber ist natürlich ein richtig großer Aufwand…

Was haltet ihr von der Idee?
Würdet ihr das nutzen?

Bildschirmfoto_2022-12-13_11-49-54

Auf dem Dashboard “Neues Widget / Allgemein / Überschrift bzw. Beschreibung”.
Damit kannst Du eine ganze Menge erschlagen.

Das wäre m.E. mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Also kanonen auf Spatzen sehe ich hier nicht!
Eine simple Seite mit zwei Spalten, Datum und Kommentarspalte…

Widget ist nicht praktikabrl, da die Breite der spalten nicht angepasst wird .

Hätte dann zwei Spalten auf Bildschirmbreite.
Links steht dann lediglich ein Zeitstempel auf der halben Bildschirmbreite.

Rechts fehlt mir der Platz beim Kommentar.
Längere Kommentare werden abgeschnitten, da es keinen Zeilenumbruch gibt.

Scheint mir aber außerhalb der „Zuständigkeit“ von PP. Wie du selbst sagst, ein Zettel ist geeignet; oder ein beliebiger Texteditor.

4 Likes

Ok, scheinbar bin ich da ein Einzelfall, hätte es praktisch gefunden.

Finde es jetzt nicht so praktisch eine Datei am Rechner zu pflegen und mir dann eine handschriftliche Notiz hinzulegen, oder gar ein zweites Programm zu nutzen.

Ist das dein Anspruch im Jahr 2022?

Selbst meine 08/15 Aquarienapp schafft es eine Todo Liste anzubieten.

Mag all in one Lösungen.

Aber klar, wenn es niemand hier benutzen würde.
Weiterentwicklung muss ja schließlich Sinn machen.

Vielleicht können die Leser ja mal im Eröffnungspost abstimmen (like) wer sowas nutzen würde…

Ja: Do one thing, and do it well.

Gute Entwickler mögen gerade das nicht.

1 Like