Virenscanner (Avast) meldet Infektion mit Malware und verschiebt in Quarantäne

Hallo,

ich hatte gestern das gleiche Problem, konnte PP allerdings aus der Quarantäne wiederherstellen und es hat funktioniert. Trotzdem aktuallisieren sich heute keine Kurse. Habt ihr vielleicht ähnliche Probleme??

LG Hannes

@Hannes_Schwarz

Nein.

Sieh Dir mal die Protokolle Deiner Firewall / Deines Virenscanners an. Möglicherweise musst Du PP da freischalten.

Falls das nicht der Grund ist, versuch es mal mit einer PP-Neuinstallation.

CU, Laura

1 Like

Danke Laura, hat geklappt, die Firewall hatte es blockiert.

Super :wink:

2 Likes

Hallo Andreas,

Danke für die etwas genauere Erklärung :slightly_smiling_face:

Nachdem ich letzten Sommer große Probleme mit einem Identitätsdiebstahl und in der Folge unberechtigten Abbuchungen von meinem Konto hatte, bin ich da sehr vorsichtig geworden.
Wenn dir jemand die Daten stiehlt (in diesem Fall im Hotel - WLAN) , dann hilft dir auch kein Backup oder ähnliches ! Das könnte dir natürlich auch durch einen “Virus” oder ähnliches passieren.
Wobei ein Offlinebackup auch aus meiner Sicht essentiell ist, neben einem guten Virenscanner + VPN in öffentlichen WLAN.

Vielleicht findest Du / Ihr ja noch eine andere Lösung als die teure Zertifizierung.

Die Alarmmeldung von Virenscanner einfach (ohne Rückfrage bei Euch) zu ignorieren, oder gar auf Virenscanner zu verzichten, wie hier teilweise vorgeschlagen, ist für mich persönlich keine Lösung.

Nochmals Danke für die Erklärung

Axel

Das Verzeichnis in dem sich das PP-Programm befindet von der Überprüfung auszuschließen wäre der Mittelweg.

1 Like

Ich habe die Datei als Ausnahme definiert

Mal sehen was beim nächsten Update passiert :see_no_evil:
Aber vielleicht erkennen bis dahin viele der Virenscannerhersteller PP als “ungefährlich”

Hallo Laura,
danke für deine Nachricht.
Gegenüber deiner Annahme ich hätte die anderen Posts nicht gelesen, liegst du falsch. Ich finde es nur grob fahrlässig eine Virenwarnung zu ignorieren. Dafür habe ich auf meinem PC zu viel zu verlieren. Das ich mit meiner Einschätzung nicht alleine da stehe zeigt der Post von Alex.
Ich hoffe das es tatsächlich ein Fehlalarm ist und Avast und Avira ihre Suchalgorithmen zeitnah anpassen, denn mit der Definition einer Ausnahme von der Überprüfung durch den Virenscanner schwächt man die Gesamtperformance.

2 Likes

avg und avast scheint nun ok zu sein:

An alle User, deren PortfolioPerformance.exe -Datei verschwunden ist. Sie ist im Quarantäne Ordner eines Antivirenprogramms gelandet. Auch Neuinstallationen werden verhindert. Ihr könnt das Problem ganz einfach lösen, indem ihr ein Java-Update ausführt. Danach den CVomputer ausschaltet und Portfolio Performance neu installiert. Weiterhin viel Spaß mit unseren geliebten Wertpapieren. LG

2 Likes

Hey @Ardy-Werner ,

Dann verstehe ich den Sinn Deines Posts nicht. Zumal das Thema von @AndreasBgelöst wurde.

Das hat auch niemand von Dir verlangt. :smiley:

CU, Laura

Alle User, die ein Verschwinden der portfolioPerformance.exe Datei durch einen Virusscanner beklagen (z.B. In Quarantäne verschoben wegen IDP.Generic oder ähnliches) können das Problem sofort beseitigen, indem sie ein Java-Update durchführen.
Viele Grüße und ein weiter viel Spaß mit unseren Wertpapieren.

Halli Hallo,

gestern habe ich eine Hinweis meines Virenprograms erhalten, dass bei PP eine Virusdatei vorhanden wäre, woraufhin PP in Quarantäne verschoben wurde. Ich konnte die Datei wiederherstellen, allerdings wird mir nun bei der Kursaktualisierung bei allen Wertpapieren angezeigt, dass ein Downloadfehler vorliegt und die Aktualisierung der Kurse schlägt fehl.

Hat jemand eine Idee??

LG Hannes

Auch von meiner Seite kann ich Entwarnung geben:
Nach einem soeben durchgeführten Update der Avast Programmversion UND der Virendatenbank (Datum von heute 18:00 Uhr) und der Wiederherstellung von PP aus der Quarantäne läuft das Programm wieder ohne Probleme.

Auch ich konnte gerade die PortfolioPerformance.exe wieder “ohne Ausnahme” zu in der AVAST-Quarantäne zu definieren wiederherstellen und das Programm normal starten.
Vielleicht hat es geholfen gestern Nachmittag AVAST mit der Quarantäne-Meldung/Fehlalarm zu informieren.
Prima das alles wieder läuft - vielen Dank!

FYI

Ich habe eben für diese Website folgende Warnmeldung bekommen:

Nach meinem Verständnis bedeutet das, dass die Website neuerdings auf einer Blacklist steht. Warum auch immer. :roll_eyes:

Wenn PP ein Wirtschaftsunternehmen wäre, könnte man auf die Idee kommen, dass ein Konkurrent ein koordiniertes Störmanöver fährt. :sunglasses:

CU, Laura

https://dnsblcheck.de/dnsbl/www.portfolio-performance.info

Theoretisch steht es noch in einer Liste von SPAMHAUS, aktuell kein Eintrag.