Familienmitglieder in Portfolio Performance

Hallo Zusammen,

würdet Ihr für jedes Familienmitglied eine eigene Datei erstellen oder mehrere Depots und Konten mehrerer Personen in einer Portfolio Performance Datei verwalten?

Grüße Alf

Hallo Alf,

bitte durchsuche erst einmal dieses Forum.

Hallo Harry,

vielen Dank für Deine Antwort.
Ich bin meist zu Faul mich zu registrieren, wenn ich die Lösung per Suche finde und ansonsten noch nichts beizutragen habe :wink:

Das heißt, das Forum habe ich zuvor natürlich durchsucht, gefunden habe ich aber nur einen einigermaßen passenden Beitrag.

Der gibt aber nicht die Erfahrung von Nutzern wieder, die vor diesem Problem standen und es auf die eine oder andere Weise gelöst haben, bzw. sogar beide Varianten ausprobiert haben und davon berichten und eine Variante empfehlen können.

Viele Grüße,

Alf

@Alf,
eine Datei mit mehreren Depots bietet den Vorteil, die Daten der Einzeldepots in einer Gesamtübersicht zusammenzufassen.

In dem Fall wäre es sinnvoll, bei der Performance Berechnung einzelne Depots gezielt für die Anzeige auszuwählen.

Hallo,

ich habe bereits die 3 existierenden Fäden zu dem Thema durchsucht, werde im Detail aber doch nicht ganz schlau.

Mein Fall:
Meine Eltern und ich haben jeweils 1 Depot.
Die Eltern besitzen Aktien und sparen parallel auf einen MSCI World + Emerging Markets für mein Erbe.
Ich besitze nur ETFs und spare auf den MSCI-World + Stoxx 600 Europe.
Zusammen halten wir die Zielallokation 50/30/20 ein.

Mein Ziel:

  1. Ich möchte gerne alle Daten (Performance, Heatmaps, Vermögensaufstellung, Assett Allokation,…) einerseits individuell sehen. Bislang habe ich es in getrennten Dateien gehandelt.
  2. Andererseits möchte ich die Assett Allokation aller ETFs im Blick behalten, da die 50/30/20 Aufteilung nur depotübergreifend zustandekommt.

Mein Problem:
Da beide den selben ETF besparen (MSCI-World), bekomme ich es zwar in 2 Depots aufgeteilt aber nicht in der Assett-Allokation, wo logischerweise nicht nach Depots sondern nur nach Wertpapier getrennt wird. Mein einziger Ausweg scheint das selbe Wertpapier 2x nach Namen aufzuführen.

Hat jemand noch andere Lösungsvorschläge? Vielen Dank!

Hallo @Hans1,

Du hast in der Asset Allokation die Möglichkeit (wenn ich nicht irre) oben rechts einen Filter, den du bspw nach Depot filtern kannst.

VG
Marco

Hallo Marco,

danke dir, damit komme ich dem Ziel etwas näher.

Allerdings fällt mir jetzt auf, dass dieses Filter-Feature gerade im Diagramm sowohl bei „Vermögensaufstellung“ als auch „Performance“ nicht möglich ist. Einfach alles aus der Datenreihe „Allgemein“ ist nicht zu differenzieren.

Beispiel Vermögensaufstellung-Diagramm:
Ich kann die Datenreihen „Investiertes Kapital“ oder „Delta“ nicht unterscheiden zwischen den einzelnen Depots.

Beispiel Performance-Diagramm:
Hier kann ich auch nicht die Performance meiner Einzahlungen im MSCI-World zwischen denen meiner Eltern unterscheiden.

Habe ich einen Denkfehler oder lässt sich die Differenzierung hier nicht durchführen? Gibt es einen Grund, weshalb die Diagramme keinen Filter haben?
Danke für die Hilfe!

Edit:
Ich habe in der Klassifizierung einmal die Assett Allokation für mich und einmal für meine Eltern eingestellt und nach den jeweiligen Depots gefiltert.
Wenn ich nun die Datenreihe des MSCI-World aus meiner Assett Allokation für ein Vermögensdiagramm wähle, wählt er nicht meinen Betrag, sondern die Gesamtsumme für dieses Wertpapier.
Das heißt, dieser Weg funktioniert auch nicht.

Das Vorgehen dürfte dir auch helfen:
https://forum.portfolio-performance.info/t/feld-konto-depoteigentuemer-bei-den-stammdaten-konto-depot/9385/3