Historische Kurse von onvista nicht mehr lesbar

Habe gerade festgestellt, dass ich es geschafft habe, ein Leerzeichen hinter die geschweifte Klammer vom Ticker zu platzieren. Habe es gelöscht----und alles läuft perfekt…Sorry und danke für die gute Anleitung.

Hier Fortsetzung: Letzte Kurse von OnVista ...

wird zwar auf dieses Thema verwiesen,

das ist aber schon älter, darum schreibe ich mal hier und hoffe das ist ok.
Das Thema “Quellen für historische Kurse” ist mir zu überladen, bzw. zu viele Beiträge und unübersichtlich.

Kann es sein, dass onvista schon wieder etwas geändert hat? Die Webseite sieht auch ganz anders aus. Oder habe ich etwas übersehen?

Die gängigen, empfohlenen URL klappen nicht mehr. Ich habe sie alle durchprobiert.
Die url werden teilweise gekürzt und umgeleitet auf andere onvista-Seiten.

Im September habe ich die Links von Onvista noch hinbekommen und die funktionieren auch noch.
Allerdings sehen die so aus:

https://www.onvista.de/aktien/times+sales/KONINKLIJKE-DSM-NV-Aktie-NL0000009827?notation=81534010&activeType=line&activeTab=J1&displayVolume=false&min=0&max=1630965599999&zoom=false&scaling=linear
https://www.onvista.de/aktien/times+sales/MAYR-MELNHOF-KARTON-AG-Aktie-AT0000938204?notation=46987802&activeType=line&activeTab=J1&displayVolume=false&min=0&max=1628719199999&zoom=false&scaling=linear

Wie ich das damals hinbekommen habe, weiß ich leider nicht mehr.

Der Trick wie man die notation ID bei onvista herausfinden kann (im Dateinamen bei csv Download) funktioniert anscheinend noch.

Ergänze ich obigen Link mit den neuen Informationen funktioniert es trotzdem nicht.

Ich wollte die aktuellen Kurse von
https://www.onvista.de/etf/BNPP-EASY-ECPI-GLOBAL-ESG-INFRASTRUCTUREUCITS-ETF-EUR-ACC-ETF-LU1291109293
Den Link habe ich mir so zusammen gebastelt (/aktien natürlich durch /etf ersetzt)

https://www.onvista.de/etf/times+sales/BNPP-EASY-ECPI-GLOBAL-ESG-INFRASTRUCTUREUCITS-ETF-EUR-ACC-ETF-LU1291109293?notation=154209801&activeType=line&activeTab=J1&displayVolume=false&min=0&max=1630965599999&zoom=false&scaling=linear

Was das max bedeutet, verstehe ich nicht. Kann es daran liegen? onvista liefert z. B. für dieses Papier historische Kurse nur für 1 Monat.

Kann mir jemand sagen, wo ich Kurse vom Handelsplatz Baader Bank finde, die in PP funktionieren? Ariva hat die leider nicht.
Und über wallstreet-online habe ich es nicht hin bekommen.

Onvista scheint auf JSON umgebaut zu haben, z.B.

https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/96927946/eod_history?idNotation=178727258&range=M1&startDate=2021-08-02

Das müsste man sich bei Bedarf näher angucken.

Ich mag mich irren, aber gibt es überhaupt einen Handelsplatz Baader Bank? Macht Baader nicht nur den Market Maker an gettex?

Von Onvista wird es Handelplatz genannt.
Vermutlich um die Nutzer nicht mit Begrifflichkeiten zu verwirren?

Der Begriff ist im Grunde wohl falsch.

Baader, L&S sind wohl eher Makler, bzw. Market maker. Ich dachte bisher auch, das sind “außerbörsliche Direkthandelsplätze”. Von da her kann man dort ja handeln und es passt wieder.

Bei wallstreet-online wird die Baader Bank sogar als Börsenplatz bezeichnet.
https://www.wallstreet-online.de/aktien/sap-aktie/kurse

Anscheinend werden die Begrifflichkeiten nicht eindeutig verwendet.

Hallo Heinz-Otto

ich meine aus deinen Ausführungen zu sehen, daß du beim zusammenbauen der URL 2 Gedankenfehler machst:
1.: Zum zusammenbauen der URL nutzt du die Historischen Times&Sales Kurse. Dort musst du aber m.W. immer ein “Startdatum” (Kurse bspw. ab 01.07.2021) und einen “Zeitraum” (also bspw. 3. Monate) angeben. Nachdem du das im Chart selektiert hast baut dir onvista eine Tabelle auf und präsentiert dir den “Download als csv / Drucken” Button.
2.: In dieser “historischen Kurstabelle” gibt es oben rechts das Auswahlfeld des Handelsplatzes (Gettex, Baader Bank sofern vorhanden, …). Mit Auswahl des Handelsplatzes verändert sich dann auch die “Download-ID” des Wertpapiers.

Deine Koninklijke kann ich mir mit folgender URL derart angucken:
https://www.onvista.de/onvista/boxes/historicalquote/export.csv?notationId=81534010&dateStart=01.07.2020&interval=M3

Bei den historischen Kursen bekommst aber natürlich keine Realtime-Info’s ! Dafür brauchst andere URLs / Abfragen.
Kommst Du damit weiter bzw. welche Kursdaten willst du konkret abfragen (historische oder aktuelle) ?

VG
B.L.

1 Like

Ich war jetzt mal neugierig und habe ohne Bedarf (nur für ETFs) geguckt :wink:

Von einer Onvista-Wertpapier-Seite aus, z.B.

https://www.onvista.de/etf/handelsplaetze/BNPP-EASY-ECPI-GLOBAL-ESG-INFRASTRUCTUREUCITS-ETF-EUR-ACC-ETF-LU1291109293

kann man die historischen Kurse wie folgt einbinden. Mit

view-source:https://www.onvista.de/etf/handelsplaetze/BNPP-EASY-ECPI-GLOBAL-ESG-INFRASTRUCTUREUCITS-ETF-EUR-ACC-ETF-LU1291109293

(zumindest im Firefox geht das so, in anderen Browsern wahrscheinlich anders)
sieht man den Quellcode der Seite, in dem man dann suchen muss nach

  1. “entityValue”, findet die Nummer des ETFs
DER_BOX"],"entityValue":"96927946","name":"BNPP Easy ECPI Gl.ESG Infrastructure UE","u
  1. nach Xetra oder Gettex oder Tradegate or whatever suchen,
:"_GER","nameExchange":"Xetra","codeExchange":"GER","idNotation":22198373,"iso
O","nameExchange":"gettex","codeExchange":"TRO","idNotation":154150138,"isoC
AT","nameExchange":"Tradegate","codeExchange":"GAT","idNotation":178727258,"isoC

was dann die passende idNotation liefert.

Aus den Daten kann man sich dann die Kurs-URL für die JSON-Abfrage der historischen Kurse bauen:

https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/
# + entityValue
https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/96927946
# + /eod_history?idNotation=gefundeneNummerdesHandelsplatzes
https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/96927946/eod_history?idNotation=154150138
# + &range=M1&startDate=2021-09-08
(andere Range M2 oder so scheint nicht zu funktionieren)
https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/96927946/eod_history?idNotation=154150138&range=M1&startDate=2021-09-08

Die unterste Zeile ist dann eine gültige Kurs-URL.

Pfad zu Datum
$.datetimeLast[*]

Datumsformat bleibt leer

Pfad zu Kurs
$.last[*]

Optional
$.low[*]
$.high[*]
$.volume[*]

Es funktioniert (jetzt am 08.10.2021),


wird aber morgen nicht weiterhelfen, weil das startDate=2021-09-08 hardcodiert in der URL steht.

Dafür gibt es eigentlich die entsprechenden Makros, für die ich aber gewohnheitsgemäß zu blöd bin. startDate={TODAY:yyyy-MM-dd:-P1M} sollte richtig sein, funktioniert aber nicht.

Halt Stop Achtung: War da nicht mal was, das die Makros bei JSON noch gar nicht funktionieren? Kann es grad nicht finden, aber falls mich die Erinnerung nicht trügt, war das so.

@AndreasB Die Makros werden für JSON nun dringender gebraucht, onvista mit JSON wäre doch ein toller Lieferant.

4 Likes

Y5 funktioniert, damit kommt man eine Weile hin

Für Aktien, läuft es ähnlich, statt FUND muss dann STOCK in die URL, z.B.

https://api.onvista.de/api/v1/instruments/STOCK/181029/eod_history?idNotation=2025437&range=Y5&startDate=2019-09-08

für die Deutsche Telekom

1 Like

Danke @blamm09

das mit dem csv Import (und dort im Dateinamen die ID entnehmen) bereitet mir keine Probleme. Die älteren Kurse habe ich mir importiert.
Wobei ich den Eindruck habe, dass das mit der ID nicht mehr so einfach funktioniert.
Ich habe mal die Seiten Quelltexte DSM neue Webseite und alte Webseite (die ich über obigen Link noch bekomme) verglichen, und nach der Notation ID durchsucht. Die Quelltexte sind sehr unterschiedlich. Wobei ich mit diesen Quelltexten nichts anfangen kann.

Was ich auch nicht kapiere, warum der alte Link überhaupt noch funktioniert.

Ich benötige einen Link mit dem jeweils aktuellen Kurs. Die trage ich bisher immer in “historische Kurse” ein und unter aktueller Kurs dann “wie hist. Kurse”.
Mit Ariva klappt das ja alles super. Da gibt es aber keine Kurse von Baader.

Vielleicht stelle ich mich auch zu dumm an. Mit den vorgeschlagenen “Link-Mustern” hier im Forum bekomme ich es nicht mehr hin.
Und das andere Muster wie oben mit DSM klappt auch nicht, da die ID die ich genommen habe offensichtlich nicht stimmt. (siehe Link von ProgFriese)
Der DSM Link ist auch für Kurse der Baader Bank.

Herzlichen Dank @ProgFriese für deine Mühe.
Aber das ist mir zu kompliziert und ich habe keine Ahnung, was eine JSON Abfrage ist.
Dein Link funktioniert. Aber wenn ich dich richtig verstanden habe, nicht dauerhaft?

Was mich auch interessiert. Kannst du bestätigen, dass das alte “Link-Schema” wie hier im Forum vorgeschlagen nicht mehr funktioniert, oder bin ich einfach nur zu doof?
(Der Grund steht in meinem Profil)

Ich habe eine Aktie mit Kursquelle Onvista (Tabelle auf Website mit dem Popup-Link), die Kurse bekomme ich weiterhin.

Die Belieferung mit historischen Kursen von ariva ist ein Sonderfall, weil ariva in der Tabelle der historischen Kurse auch den aktuellen Kurs mitliefert. Andere Quellen wie z.B. onvista machen das nicht so, also “und unter aktueller Kurs dann “wie hist. Kurse”” wird nur bei ariva funktionieren.
Die einfachste Lösung für einen aktuellen Kurs wird also sein auf die Quelle Baader zu verzichten. Nimm einfach einen anderen Platz in EUR. Die Abweichungen sind doch marginal.

Außerdem geht es hier in diesem Faden um historische Kurse.

Doof bist nicht, dafür hast Du schon zuviel geschafft.
Noch funktioniert z.B.

https://www.onvista.de/onvista/times+sales/popup/historische-kurse/?notationId=120480321&dateStart=01.08.2020&interval=Y1&assetName=a&exchange=Gettex

nur wenn ich mir anschaue was onvista in letzter Zeit alles umgebaut hat, dann habe ich für die Zukunft mehr Vertrauen in die JSON-Abfrage.

1 Like

Hallo Heinz-Otto,
so leid es mir tut, werden wir alle nicht umhin kommen, von Zeit zu Zeit über die Kursabfragen Arbeit und Mühen investieren zu müssen. Grds. immer dann, wenn ein Lieferant seine Website bzw. die dahinterliegende Struktur ändert / verbessert / verschlimmert oder DAA’s (“dümmste anzunehmende Administratoren”) daran basteln, muss unsereins wieder Zeit in die URLs und Abfragen investieren.

Das passiert m.E. umso öfter, je aktueller man sich an den aktuellen Websitenaufbau annähern muss um bspw. Neartimekurse von Brokern wie Baader, Tradegate usw. zu bekommen.

Die “historischen Kurse” sind davon relativ seltener betroffen.

Und ja (!!!), die JSON-Abfragen können manchmal arg “tricky” sein und sorgen für solche Depressionen wie du sie empfindest.
Aber wie ProgFriese schon andeutete bist du dazu ganz sicher nicht zu doof, aber du stehst -wie wir auch- vor der Entscheidung entweder Zeit in die Einarbeitung dynamischer Abfragen mit DSM oder JSON zu investieren, oder aber leider auf Neartimekurse (zumindest für solche Spezialfälle wie abfrage der Baader-Bankkurse) verzichten zu müssen.

Ich begnüge mich zumeist mit den historischen Kursen von Onvista und kann damit leben, das bei Fonds / Spezialpapieren erst am nächsten Arbeitstag ein Kurs abzufragen ist. Das mag aber jeder für sich anders sehen und entscheiden :wink:

In diesem Sinn: schönes Wochenende :slight_smile:
Bruno

2 Likes

Danke

Onvista Links müsste ich dann separat in akt. Kurse eintragen und in hist. Kurse dann kein Download?
Wobei der Link ganz oben mit DSM allerdings funktioniert, obwohl er in “hist. Kurse” eingetragen ist. Alles sehr verwirrend. Ich checke das leider nicht. Ist aber auch nicht so wichtig.

Definitiv. Mich interessierte es deshalb, weil ich seit der neuen Website von Onvista nicht mehr schaffte, einen Link zu kreieren. Und weil ich verstehen wollte, warum der alte Link noch funktioniert, obwohl es die Webseite in der Form (“times+sales” im Link) nicht mehr gibt.

Ohje, wieder typisch für mich :frowning: Da habe ich wieder nicht gut aufgepasst.

Das ist aber ein Link, den du gebastelt hast? Von der aktuellen Seite bekomme ich diese Ansicht nicht mehr hin.

Klicke ich auf “download als csv” geht kein Popup auf, sondern gleich das Downloadfenster. Schwierig zu erklären. Aber wie gesagt, nicht mehr so wichtig, ich werde damit leben können, es nicht zu verstehen :wink:

Ich nehme einfach wieder Ariva. Das ist am einfachsten.

Jedenfalls allen lieben Dank für eure Geduld!

Ist das Intervall auch über 5 Jahre vergrößerbar?

Nein. Ist auch nicht nötig.

Onvista hat seine Website überarbeitet und dabei die bisher genutzte (schon lange nicht mehr verlinkte) Adresse für tabellarische Kurse stillgelegt. Die Website selbst bezieht ihre Daten jetzt in JSON-Form: https://api.onvista.de/api/v1/instruments/STOCK/xxx/eod_history?idNotation=yyy&range=M1&startDate=2022-06-27 Dabei ist yyy die bekannte NotationId. Wofür xxx steht, wäre noch herauszufinden.

Es gibt außerdem jetzt eine Downloadfunktion (als CSV).

5 Likes

Danke für die Information. Ich habe es mir auch gerade Mal angesehen. Was steht denn bei dir unter xxx? Bei mir ist immer xxx=82849 (egal bei welchem Wertpapier). Vielleicht hilft dir die Information ja.

WTF??? In Historische Kurse von onvista nicht mehr lesbar - #69 by ProgFriese ff hatte ich mir das mal angesehen, da war xxx die entityValue. Grad geguckt scheint noch so zu sein wie damals.

Beispiel für Kurse & Handelsplätze | BNPP Easy ECPI Global ESG Infrastr.UE | A2ACQY | LU1291109293 | onvista wäre (für gettex) https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/96927946/eod_history?idNotation=154150138&range=M1&startDate=2022-06-26

2 Likes

Mhh, dann war ich wohl zu blöd mein Browserinspektionstool zu nutzen. Vielleicht habe ich es nicht richtig gerefreshed. War auch auf dem Laptop ziemlich klein.

Hab mir das mal angesehen, grundsätzlich scheint es zu funktionieren, wie du es oben gezeigt hast, nur das Herausfinden der notationIDs über den view-source im Firefox klappt nicht mehr (also die Funktion schon, nur sind da keine IDs mehr hinterlegt).

Schön wäre ja für diejenigen, die vorher die Tabellenabfrage genutzt haben ein verhältnismäßig einfachen Weg zu finden, jetzt umzustellen. Die NotationID für die Aktie haben wir ja ohnhin idR schon als Symbol hinterlegt, bzw. ist auch weiterhin über download der CSV-Datei einsehbar. Nur die NotationID für den Handelsplatz finde ich wie gesagt leider nicht mehr. Vielleicht haben sich einige die NotationID’s der großen Handelsplätze notiert bzw. bei sich hinterlegt? Mich würde z.B. konkret Lang&Schwarz interessieren. Vielleicht finden wir die NotationID’s für die anderen Handelsplätze ja per Crowdsourcing heraus.

Die Anpassung der Kurs-URL mit automatischem Datum, einen Monat zurück, und Übertrag des Symbols als Notation ID für die Aktie wäre im ersten Entwurf wie folgt (mit Handelsplatz Xetra):

https://api.onvista.de/api/v1/instruments/FUND/{TICKER}/eod_history?idNotation=22198373&range=M1&startDate={TODAY:yyyy-MM-dd:-P1M}

Alle anderen Felder sind so auzufüllen, wie @ProgFriese es in seinem Beitrag erwähnt hat.

1 Like

Da hast du etwas grob falsch verstanden. Die NotationId beinhaltet Wertpapier und Handelsplatz.

1 Like