Schulden / Kredite als negatives Guthaben und Flächendiagramme im Abschnitt "Klassifizierungen"


#1

Hallo,
wenn ich Schulden als Konten mit negativem Guthaben anlege, kann ich bei den Klassifizierungen keine Flächendiagramme mehr anzeigen, obwohl die Konten im “Ohne Klassifizierung”-Bereich liegen und ‘Ohne Klassifizierung’ einbeziehen ausgeschaltet ist - bei “Branchen (GICS)” kommt der Fehler "Internal Error - Ursache:
org.eclipse.swt.SWTException:Failed to execute runnable (java.lang.IllegalStateException: Stacked series cannot contain minus values.) und bei eigenen Klassifizerungen kommt zwar kein Fehler-Popup, die Grafiken sind trotzdem kaputt.

Die Tortendiagramme funktionieren dagegen einwandfrei mit ausgeschaltetem ‘Ohne Klassifizierung’ einbeziehen.

Oder ist die Darstellung von Krediten als Konten mit negativem Guthaben falsch, und es gibt eine geeignetere Variante?

!

(Weitere Screenshots kann ich als neuer Nutzer leider nicht direkt in den Beitrag einfügen.)

PP Version ist 0.27.4


#2


Numerische Werte.


#3

Das muss ich mir anschauen. Wenn nur positive Datenreihen dabei sind, sollte das zumindest vernünftig gezeichnet werden - was auch immer das sagt.

Die Tortendiagramme sind auch etwas “brutaler” - die lassen einfach die negativen Werte weg und passen den Gesamtwert an. Du solltest das daran sehen, dass die Prozentwerte zu mehr als 100% addieren. –> Siehe auch dieses Thema.

Was zu Deiner nächsten Frage leitet:

Die Grafiken in PP können mit negativen Guthaben schlicht nicht umgehen. Wie malt man ein negatives Kuchenstück - aber wie vor allem die positiven zu mehr als 100%? Genauso mit den Baumkarten. Ich habe keine gute Antwort darauf.


#4

Ich kann gerne auch die entsprechende Portfolio-Datei bereitstellen, falls das hilft. Es würde mir halt “sagen”, wie sich die Aufteilung der Investitionen nach Regionen, Branchen und Anlagearten über die Zeit entwickelt hat - so wie es die Tortendiagramme ja auch für den aktuellen Stand tun. Dass die Gesamtsumme im Mittelkreis dabei mehr als 100% ist, stört dabei nicht, da die prozentualen Anteile auch in der “GW”-Prozenten in Summe 100% ergeben.

Interessant ist auch, dass Filter ebenfalls zwar Definitionstabelle und Tortendiagramm beeinflussen, nicht aber das Flächendiagramm (auch bei ausschließlich positiven Werten).


#5

Oooops. Das ist ein Bug. Das ist mir nicht aufgefallen. Behebe ich.

Nur das wir von dem selben Problem reden: es geht um das komische Flächendiagramm, richtig? Aus dem ersten Post. Gerne! Am einfachsten an portfolio dot performance dot help at gmail dot com.


#6

Genau. Das mit den Filtern war nur der Versuch eines Workarounds.

Ich habe eine Mail mit dem Portfolio im Anhang und Verweis auf diesen Thread verschickt.