Shell-Aktie wurde getauscht – wie buchen?

Hallo,
mein Broker Scalable hat heute nacht die Aktien der Royal Dutch Shell PLC -B (GB00B03MM408) getauscht in SHELL PLC (GB00BP6MXD84).

Wie kann ich diesen Tausch buchen ohne einen Verkauf/Kauf zu erzeugen ??

Hi,
ich denke, dass du einfach die Shell B-Aktie “editieren” kannst: Bezeichnung, ISIN, WKN und Symbol ändern und dann die historischen Kurse beibehalten. So werde ich es jedenfalls machen.

Mein Problem ist nur, dass ich sowohl A als auch B Aktien besitze. Ich werde wohl die B-Aktie in die neue Aktie (wie oben angegeben) umwandeln. Ich habe aber noch keine Lösung dafür gefunden, was ich mit den A-Aktien machen soll - vermutlich kann ich ja nicht 2 Aktien mit der gleichen ISIN weiterführen. Falls jemand das selbe Problem hat, freue ich mich über Lösungsvorschläge. :slight_smile:

Viele Grüße

Edit: Inzwischen habe ich das Problem selbst gelöst. Mein Vorschlag sieht so aus:
Wenn man die A- und B-Aktien besitzt, wandelt man eine Aktie wie oben beschrieben in die neue Shell-Aktie um (einfach das Wertpapier editieren). In meinem Fall war dies die B-Aktie. Anschließend sucht man unter “Alle Buchungen” alle Buchungen zu der übrig gebliebenen Aktie, in meinem Fall also zur A-Aktie. Nun habe ich jede einzelne Buchung der A-Aktie aus der Vergangenheit “editiert”, indem ich in jeder Buchung das Wertpapier von “Shell A” auf die neue “Shell” geändert habe. Das war zwar etwas Arbeit, aber am Ende habe ich nun nur noch eine Shell-Aktie und alle Einstandskurse, Dividenden etc. stimmen von der Werten her noch.

Keine Ahnung, ob dies die beste Methode war, aber ich bin zufrieden und bekomme nun den Gesamtbestand an alten A- und B-Aktien als neue Shell-Aktie angezeigt. Vielleicht hilft es ja dem einen oder der anderen weiter. :wink:

1 Like

Strategie X, vielen Dank. Das Editieren der Shell Aktie hat geklappt.

1 Like

Super, freut mich, wenn ich helfen konnte.

@StrategieX Danke, das hat funktioniert.

In dem Bezug nochmal eine andere Frage, wie gehe ich am besten damit um wenn ich dieselbe Aktie/ISIN bein unterschiedliche Brokern/Börsen mit unterschiedliche Kursen habe?

@MarcelC Gern geschehen.
Zu deiner anderen Frage: Ich persönlich nehme für alle meine Depots standardmäßig die Tradegate-Kurse, mir ist das genau genug, auch wenn es zwischenzeitlich ein paar Cent Preisunterschied gibt. Andernfalls müsstest du vermutlich unterschiedliche Wertpapiere anlegen, also z. B. Shell (Tradegate) und Shell (L&S), hier dann die entsprechenden Börsen als Kurslieferanten einpflegen und die Aktien dann deinen entsprechenden Depots zuordnen. Man kann durchaus zwei Wertpapiere mit identischer ISIN haben - habe ich eben einmal ausprobiert. Mir wäre das aber zu unübersichtlich, da habe ich lieber ein Wertpapier mit nur einem Kurs von Tradegate, der zu den Handelszeiten ja relativ identisch mit den übrigen Börsen sein sollte.

Hat schon jemand die Aktie bei Yahoo Finance für den Datenabruf gefunden? Ich bekomme zur neuen ISIN GB00BP6MXD84 das Symbol nicht raus.

@Stefan24 Probiere mal R6C0

1 Like

Danke, sieht gut aus! Anscheinend hat Yahoo Finance den Namen noch nicht eingepflegt, darum findet man es auch nicht so einfach.

1 Like

OK ja, das ist vermutlich die bessere Lösung da es sonst zu unübersichtlich wird.
Danke nochmal.

Alles klar, gern geschehen. :slight_smile:

Hallo,
hat jemand vielleicht schon rausgefunden über welchen link ich die aktuellen Kurse in GBX abrufen kann. Ich bin leider gescheitert :frowning:

Danke schonmal!

Geht das denn, wenn es Buchungen zu dieser Aktie gibt? Bei mir sind ISIN, WKN ausgegraut und nicht mehr veränderbar.

Drück mal beim Editieren der Aktie auf “Entkoppeln”.
image

Danach kannst man es wieder mit https://www.portfolio-report.net/securities/9f46acf42353442e8325c8a730095a8d verbinden (Historische Kurse von Portfolio Report) :wink:

1 Like

Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen. :slight_smile: @l0RD

1 Like

Hi @Kingdodo,
mich hat das jetzt auch eine dreiviertel Stunde gekostet, aber nun funktioniert es mit SHEL.L !

Hast Du auch das Problem, dass man die “Dividende pro Stück” in PP immer selber ausrechnen muss, sofern die Dividende nicht in der jeweiligen Wertpapierwährung ausgezahlt wurde? Ich finde das so nervig, aber das zu verbessern scheint nicht möglich zu sein, sonst gäbe es es die Möglichkeit ja vermutlich schon, schließlich kann PP ansonsten auch beliebig zwischen den Währungen hin- und herrechnen. :disappointed_relieved:

Jetzt muss ich mal sehen, ob ich es auch schaffe, irgendwie RDSA und RDSB in SHELL zu überführen.

Super funktioniert einwandfrei. Danke !!!

Ja, das gleiche Problem habe ich auch, da mir empfohlen wurde die britischen Aktien über GBX laufen zu lassen :slight_smile: Eine gute Lösung habe ich leider auch noch nicht.