Verkauf mit negativer Gutschrift (Gebühren höher als Wert)

Hallo Zusammen,

erstmal möchte ich meinen Dank aussprechen, ich nutze seit gut einem Jahr PFP und bin total begeistert. Einfach klasse was hier entstanden ist!

Nun zu meinem Problem. Ich habe mal eine kleine Position des fast insolventen Unternehmen Senvion gekauft weil ich gehofft habe, dass sie die Kuh doch noch vom Eis bekommen. Leider war meine Hoffnung vergebens. Nun habe ich die 200 Stücke zu 0,0194€ für 3,88€ verkauft um den Verlustvortrag mitzunehmen. Leider hat PFP die Comdirct PDF nicht akzeptiert und ich habe versucht den Verkauf händisch auszubuchen. Da ich aber nach Gebühren eine negative Gutschrift erhalten habe, lässt sich der Verkauf nicht speichern, das Feld ist hellgrau.
Unbenannt
Wie bekomme ich die Position mit den Gebühren richtig verbucht? Freue mich auf eine Antwort.

Hallo AktienBob,

als Umgehung dieses Phänomens kannst du den Verkauf ohne Gebühren pflegen und die Gebühren gesondert pflegen. Sind dann nur zwei Buchungen.

Viel Spaß weiterhin

1 Like

Warum ziehst Du nicht, die Gutschrift von den Gebühren ab?

Wenn Du es unbedingt getrennt buchen möchtest, dann mach es so wie Es harry_hirsch beschrieben hat.

den Verkauf will AktienBob sicherlich schon in PP führen, ein negativer Verkaufserlös wird von PP leider nicht akzeptiert.

Getrennt buchen würde ich es schon, damit die jeweiligen Beträge in PP an die dazugehörenden Stellen in PP fließen.

1 Like

Vielen Dank Harry_Hirsch, dein Vorschlag hat funktioniert!! :blush: