Verschiedene Kontoinhaber/Mandanten abbilden

Hallo,

ich bin Neuling in PP. Falls meine Frage doch schon im Forum beantwortet wurde und ich das Thema nicht gefunden habe, bitte ich das zu entschuldigen.

Ich würde gerne die Performance von Anlagen/Aktien/Tagesgeld/P2P Konten/Depots von mir und meiner Frau messen. Lege ich dafür für jede Person ZWINGEND ein eigenes Portfolio an? Oder arbeite ich mit Anlagekategorien.

Zusätzlich erschwert wird es dadurch dass wir EIN Depot gemeinsam hälftig bestückt haben. Alle anderen Konten andere Depots sind getrennt.

Gibt er hier eine best practice? Kann man Werte auf einem Portfolio in einem anderem einblenden?

-> Zwei Portfolios

Oder wäre ein Weg die Berechnung der Performance nur auf einen Teil (auf Ihren Teil, auf meinen Teil, auf das gemeinsame Depot, einzuschränken? Zum Beispiel über verschiedenen Dashboards?

-> Ein Portfolio

Probiere es doch aus, ob die Kategorien für dich ausreichen.

Lege eine neue Kategorie an „Mein_Dein_Unser“ mit dem + in der Navigation.
Richte Dir 3 Ebenen in der Ansicht ein - Mein, Dein, Unser per rechtem Mausklick.
Verteile die Wertpapiere, Konten etc. beliebig auf die 3 Ebenen per Drag und Drop aus dem Bereich „Ohne Klassifizierung“ in die entsprechende Ebene.

Dann kannst du in Diagrammen und Widgets auch diese Kategorien darstellen, denke ich, wenn Du das als Datenreihen auswählst. Ob es gut genug ist, must du dann entscheiden.

2 Like

Hi, ich stoße auf praktische Probleme bei der Umsetzung. Vielleicht ist es aber auch ein Layer 8 Problem:
Ich lege also eine neue Kategorie an „Mein“. Jetzt möchte ich die oberste Kategorie „Anlagekategorien“ da rein schieben. Das ist für mich unmöglich. Also versuche ich die Unterkategorieren "barvermögen, Eigenkapital in „Mein“ zu schieben. Das funktioniert nur mit leeren Kategorien. Ich muss vorher alle zugeordneten Kategorien. Und nur AUS der Anlagekategorie raus. Rein in „Mein“ wollen sie nicht. Wo ist mein Fehler?

Ich probiere es mal mit mehreren Klassifizierungen. Da muß ich zwar die Kategorieren neu anlegen, aber was soll es.