Wie Depotübertrag buchen?


#1

Hallo,

was schlagt ihr vor, wie bilde ich einen Depotübertrag am Besten in Portfolioperformance ab?

Annahme: Ich habe eine Position, die durch einen Wertpapiersparplan aufgebaut wurde.

Mein Vorschlag:

  • Eine Auslieferungsbuchung über den gesamten Bestand im alten Depot
  • Eine Einlieferungsbuchung über den gesamten Bestand im neuen Depot mit absolutem Kaufpreis für alle Anteile. (Durchschnittlicher Kurs ergibt sich damit ja automatisch.

Wie jedoch mit den Gebühren des Sparplans umgehen? Liege ich richtig damit, dass diese im neuen Depot nicht mehr erfasst werden müssen, da sie fürs Performance-Tracking im alten Depot berücksichtigt wurden und werden?


#2

Es gibt dafür den Buchungstyp “Umbuchung”.


#3

Den habe ich wohl übersehen. Danke!


#4

Hierzu noch eine Frage: wenn ich den Depotübertrag gebucht habe, kann ich dann das alte Depot in PP löschen, oder hat das Auswirkungen auf die Daten?
Gleiche Frage für das Verrechnungskonto zu einem alten Depot, dass nach einem Depotübertrag nicht mehr funktioniert?


#5

Durch das löschen deines alten Depots / Verrechnungskonto verlierst du deine historischen Daten zur Wertentwicklung deines Vermögens. Das wäre exakt genau so als ob du PP neu aufsetzen würdest. Wenn überhaupt so kannst du beides auf inaktiv setzen und über den Filter oben rechts ausblenden.