Depots aus verschiedenen Dateien zusammenführen

Im Moment führe ich ein Einzelaktiendepot (datei1.xml, Konto: Referenz1) und ein ETF-Depot (datei2.xml, Konto: Referenz2). Nun möchte ich beide Depots zusammenlegen und statt zwei Referenzkonten nur das Konto Referenz1 verwenden (ich verwende Einlieferungen und Auslieferungen).
Wenn das mit PP überhaupt möglich ist, wie sollte ich dann vorgehen?

Nein, das zusammenführen von zwei PP-Dateien geht nicht. Du könntest aber die Umsätze und Co in der einen Datei exportieren und in der anderen importieren.

Gruß
Marco

Danke für die schnelle Antwort.
Muss ich also beim „CSV Exportieren“ die Kontoumsätze, Depotumsätze, Wertpapiere und Historische Kurse anwählen und exportieren?
Gruß
Leoluchs

Ja, ich glaube das war die Vorgehensweise. Stammdaten, Kontoumsätze und Depotumsätze. Die historischen Daten sollten sie neu laden, sofern der automatische Abruf eingestellt wurde.

Besten Dank. Ich werde es gleich ausprobieren.

Die Dividenden werden exportiert, allerdings werden die Stammdaten nicht übernommen. Es erscheint diese Fehlermeldung:


Was ist da zu machen?

Kannst du im Dialog unter Datentyp die Einstellung wechseln?

Das habe ich ausprobiert und die Einlieferungen und Auslieferungen sind nun auch übernommen. Die Stammdaten sind drin - nur die historischen Kurse müssen noch eingepflegt werden.
Schaut gut aus.

Du kannst die Buchungen per Menü Datei -> Exportieren… -> Depotumsätze/Kontoumsätze exportieren. Und dann in die andere Datei wieder importieren.

Es kann aber sein, dass nicht alle Feinheiten mit Währungen mitkommen. Ich habe schon länger mal vor die Export Funktionalität komplett zu überarbeiten. Der Export über JSON tut schon, aber beim Import bin ich noch nicht so weit.

Danke für die Info und den guten Ausblick.
@Edit: Ein Export von den Umsätzen nur eines Wertpapiers scheint nicht zu funktionieren, stimmts?

Eine flexible Exportoption ist in meinen Augen sehr hilfreich, da man sich zu Beginn als PP-Nutzer noch nicht vollumfänglich über die Nutzungs-/Auswertungsmöglichkeiten im Klaren ist und nochmal neu sortieren möchte.

Hallo Hans1,

ich kann mir vorstellen, dass es am wenigsten aufwendig ist, wenn du von der Mischdatei ausgehst. Lege von der Datei so viele Kopien an, wie du Familienmitglieder führen möchtest. Dann löscht du aus denen die Buchungen heraus, die du nicht brauchst. Anschließend führst du jeweils alle Buchungen der anderen individuellen Dateien mit den neuen zusammen.

Ich hoffe, es funktioniert