Unterschied zwischen realisierten Kurserfolgen und Trades

Kann mir jemand den Unterschied erklären? Bei mir sind da unterschiedliche Werte im Widget angezeigt, verstehe aber nicht warum. Danke. :wink:

Hallo Alex2020,

von welchem Phänomen sprichst du?

Hallo Alex2020,

wenn Du ein Wertpapier veräußerst, erscheint das unter Trades und ist die Differenz zwischen Ausstiegspreis und Einstiegspreis. Du kannst Dir unter „Berichte–>Performance“ ein entsprechendes Widget anlegen und dann dort auf das Linkzeichen klicken, dass daneben angezeigt wird, dann siehst Du die entsprechende Auflistung.
Die „realisierten Kurserfolge“ sind die Kursgewinne/-verluste von Wertpapieren im angegebenen Zeitraum, die sich einfach durch die täglich ändernden Kurse ergeben. Also nur für Wertpapiere, über die Du im Betrachtungszeitraum auch noch verfügst.

Viele Grüße

Habak

Es gibt zwei mögliche Gründe für den Unterschied.

Zum einen summiert das Trades-Widget vollständige Trades auf, wenn ihr Ende im Betrachtungszeitraum liegt, die realisierten Kursgewinne berücksichtigen aber nur den Teil der Wertentwicklung, der im Zeitraum liegt.

Beispiel: Du kaufst eine Aktie am 1. Juli 2018 für 100 Euro. Am Jahreswechsel 2018/2019 ist sie 120 Euro wert. Am 1. April 2019 verkaufst du für 150 Euro. Der Betrachtungszeitraum sei 2019.

Das Trades-Widget zeigt dann 50 Euro an (von 100 auf 150), die Performance-Berechnung 30 Euro (von 120 auf 150); die restlichen 20 Euro stecken im Anfangswert.

Zum anderen werden in der Performance-Berechnung Gebühren als eigener Posten ausgewiesen, getrennt von den realisierten Kursgewinnen. Im Trades-Widget dagegen sind die Gebühren bereits abgezogen.

1 Like