Wertpapier fehlt im Gesamtportfolio nach Löschung von Konto und Depot

Hi zusammen,

bei mir hat sich vermutlich ein Bug eingeschlichen bei dem ich noch nicht herausfinden konnte wie dieser behoben werden kann. Wäre daher sehr hilfreich wenn ihr mir einen Tipp habt:

Ich habe mit Hilfe von einem Konto und einem Depot Aktien gekauft. Diese Aktien habe ich auf ein anderes Depot umgebucht. Was ich so dann auch mit Hilfe von der umbuchen-Funktion erledigt habe. Das Depot und das Konto habe ich im Anschluss gekündigt und somit auch in Portfolio-Performance das Depot gelöscht genauso wie das Konto.

Gehe ich jetzt aber in Berichte auf z.B. Vermögensaufstellungen wird mir die Aktie mit dem Filter Gesamtportfolio nicht mehr angezeigt. Wähle ich allerdings nur das Depot aus, wird mir die Aktie wiederum angezeigt.

Wie behebe ich jetzt das Ganze, dass mir jetzt auch die Aktie mit dem Filter Gesamtportfolio angezeigt wird?

Über eine Rückmeldung bin ich dankbar.

Cheers,
BennySlater

Das ist in jedem Fall der falsche Ansatz gewesen, da dich mit PP ja gerade die Geschichte interessiert – oder interessieren sollte. Es wundert mich allerdings, daß es möglich sein soll, ein Depot oder ein Konto zu löschen, wenn noch Buchungen vorhanden sind. Falls es geht, wundert mich allerdings nicht, daß hinterher alles durcheinander ist.

Hi,

das interessiert mich jetzt aber auch mal, denn ich bin gerade dabei einzelne Aktien von TR nach Comdirect zu transferieren. Die brauchbare Möglichkeit, die ich gefunden habe, ist die Buchung im Konto von TR nach Comdirect zu ändern. Die Aktie wird dann automatisch im Depot von Comdirect gelistet. Genauso verfahren mit Dividenden, Einlage, Entnahme usw…, ansonsten stimmt irgendwann das Gesamtergebnis nicht mehr. Und auch die Gebühren fehlen dann in der gesamten Berechnung, wenn man nur die Papiere umbucht. Wenn ich falsch liege bitte um Info.

MfG
Eddi

Hallo Eddi,

du kannst in PP Wertpapiere oder ganze Konten umbuchen (Rechtsklick auf Wertpapier oder Konto).

OK, also reicht in meinem Fall das die Aktie im Depot umgebucht wird. Die Kosten und Gebühren bleiben erhalten, solange man nicht das Cash-Konto löscht?

Mein Fehler war wohl das Konto komplett zu löschen, da es auch nicht mehr existiert, bin ich davon ausgegangen das ist der richtige Weg. Aber ich glaube genau hier liegt das Problem. Ich habe, das ganze jetzt so gelöst das ich das Konto aus dem Backup wiederhergestellt habe und es nicht gelöscht sondern deaktiviert habe. Dann in der Kontenübersicht habe ich inaktive Konten ausgeblendet über das Filtericon. Nicht ganz das was ich wollte, aber zumindest sind dann wieder alle Aktien ersichtlich.

Hallo Eddi,

das musst du mal testen. Ich weiß leider nicht, ob Gelder dann auch an das mit dem neuen Depot verknüpfte VK gehen.

Hallo Harry,

ne, so wie es aussieht werden die Kosten nicht übertragen. Also wie im wirklichen Leben, es wird nur der Lagerort der Papiere geändert. Die Auswertungen bleiben alle erhalten.

MfG
Eddi