Wie ist meine Rendite? Was ist der Unterschied zwischen internem Zinsfuß und True Time-Weighted Rate of Return?

Hallo Chirlu,

die Performance zum 16.04.2021 ausgehend vom 01.01.2021 und dabei aber den Verkaufserlös inkludieren. Die „reine“ Performance ohne den Verkauf bekomme ich hin, aber nicht inkl. des Verkaufs, da stell ich mich zu blöd an oder meine Referenz ist falsch. :man_shrugging:t3:

Gruß, Christian

Du hast am 16. 4. insgesamt 2101,70, nämlich den Verkaufserlös von 1054,50 und den Kurswert der nicht verkauften Hälfte von 1047,20. Wegen 2101,70/1827,04 ≈ 1,1503 hast du 15,03% Gewinn gemacht seit Jahresanfang.

Das ergibt absolut Sinn, nun stellt sich mir aber noch die Frage, wie kommt die Referenz auf 30,07% und wie fließt der am 16.04.2021 erzielte Gewinn in die Performance-Berechnung der nachfolgenden Tage ein?

Gruß, Christian

Bei zeitgewichteter Rendite (TTWROR) wird einfach verkettet. Wenn die verbliebenen Anteile am 30. April z.B. 1234,56 Euro wert sind, dann stellt das eine Steigerung gegenüber dem 16. April (als sie 1047,20 Euro wert waren) von 1234,56/1047,20 ≈ 1,1789, also 17,89%, dar. Kombiniert über den ganzen Zeitraum ergibt sich dann 1,1503×1,1789 ≈ 1,3561, also 35,61%.

Das kann ich dir nicht sagen.

Guten Morgen, vielen Dank für deine Geduld und Hilfe. Ich schau mal, was ich in Sachen 30% noch herausfinde … wenn ich was habe, dann schreib ich hier einfach noch mal.

Gruß, Christian

1 Like

Hallo,

ich heiße Daniel, bin jetzt 2 Jahre Aktionär und nutze PP seit ca. 1,5 Jahren.

Als ich anfing PP zu nutzen gab ich immer am 01.01 des jeweiligen Jahres meine gesamten Einlagen des ganzen kommenden Jahres ein, damit mir das Programm zeigt, um wieviel mein Geld pro Jahr an Wert gewonnen hat. Das wären für 2020: 63,6%

Wenn ich die Einlagen dann eintrage, wenn ich das Geld investiere, schreibt mir das Programm in der Monatsrenditetabelle bei Gesamtrendite 2020: 30,9 %

Berechnung:
grafik
52.364€(Investiertes Kapital)+ 63,6%(Rendite in Bsp 1)=85650€

Jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich in der xml-datei, wo ich alles richtig eingegeben habe, die richtige Jahresrendite anzeigen lassen?

MFG Daniel

Das wird dann schon richtig sein …

52.364€(Investiertes Kapital)+ 63,6%(Rendite in Bsp 1)=85650€

63,6% wäre wenn es nach mir geht richig. Wenn ich aber die Einlagen dann eingebe, wann ich sie wirklich auf das Konto einzahle und ungefähr gleichzeitig investiere, zeigt mir PP 30,9% Rendite für letztes Jahr an.

Hast du oben die Einführung zu unterschiedlichen Renditemaßen und speziell zu TTWROR gelesen?

Da werden die Zu-und Abflüsse ignoriert. Da wird die Performance seit dem ersten Kauf angezeigt. Sie bewertet ausschließlich wie gut die Verteilung des Vermögens auf verschiedene Anlagen war.

Wenn ich nochmal zu meiner Frage zurückkommen darf: ich habe letztes Jahr eine Rendite von 63,6 % gemacht. Sh. Rechnung in den vorherigen Posts.

Wie bekomme ich diese in der Tabelle und im Diagramm angezeigt ohne die Einlagen immer am 01.01 des jeweiligen Jahres eingeben zu müssen?

Eventuell über Einlieferung, statt Kauf?
Also alle Buchungen in Einlieferungen umwandeln und dann die Einlagen, bzw. Konten löschen.
Ein Konto braucht man aber. Ich nenne es dann “Dividenden”, da diese dort gebucht werden.
Dann bleibt nach meinem Verständnis die Performance des Kontos außen vor.

1 Like

Der Fehler in Deiner Betrachtungsweise ist zu sagen, dies ist richtig und jenes ist falsch.

Beides ist richtig, weil in beiden Fällen das Gesamtportfolio betrachtet wird, welches sich in den beiden Fällen aber maßgeblich unterscheidet.

Beispiel: Es gibt das Konto k und das Depot d, zur Vereinfachung sonst nichts.
In 2019 wurden 100 Stück eines Wertpapiers gekauft, das Konto steht danach auf Null.

Fall A: In 2020 wurde garnichts getan, keine Kontobewegung, keine Käufe, keine Verkäufe.


Das Gesamtportfolio sieht also genauso aus wie das Depot.

Fall B: Am 01.01.2020 wurde Geld auf das Konto eingezahlt, es wurde aber nichts damit getan.


Das Geld auf dem Konto wirkt als Performancebremse, sowohl wenn es runter geht beim Wertpapier im Depot, als auch wenn es raufgeht.

Fall C: Mit dem vorhandenen Geld auf dem Konto werden weitere Stücke des Wertpapieres gekauft. Zufällig (oder weil wir so tolle Helden sind) am 23.03.2020, dem Tiefpunkt unseres Wertpapiers.


Das Geld was am 01.01.2020 eingezahlt wurde, hat nun bis zum 23.03.2020 als Bremse für die Abwärtsbewegung gesorgt, und seit dem 23.03.2020 an der Aufwärtsbewegung teilgenommen.

Fall D: Das Einzahlungsdatum wird vom 01.01.2020 auf den 23.03.2020 verlegt, die Bremse zu Jahresanfang also entfernt.

Du siehst 4 verschiedene Szenarien, mit den Summenwerten 5,3 / 0,6 / 43,8 / 11,1 - und alle sind richtig - weil es 4 verschiedene Geschehnisse sind.

4 Likes

Das hat doch wohl niemand in Frage gestellt, oder?
Toller Beitrag übrigens

1 Like

Meine Definition von Rendite: Gesamtportfolio zu Jahresbeginn + Im Laufe des Jahres eingezahlte Einlagen + Kontostand>< im Vergleich zu>< Endergebnis am Jahresende inkl Erträge, Wert der Aktien … in meinem Besitz und realisierte Kursgewinne+Kontostand.

Zunächst mal Danke für die Mühe.
Man sollte meiner Meinung nach bei PP wählen können zw. dem, was ihr als ihr als Performance/Rendite betrachtet und dem, was ich als Performance betrachte.

Szen C: Vielleicht bin ich ein bisschen speziell aber ich investiere das Geld immer sofort, sofern jemand auf den großen Crash wartet kann ich das gut nachvollziehen. Diese Person kommt aber sehr gut damit klar, dass das Geld in der Zwischenzeit nicht im Wert steigt, weil sie dafür einen Topkaufzeitpunkt hat.

Szen B: Jemand, der sein Geld auf dem Koto liegen lässt, erwartet auch nicht, dass der Wert steigt. Seine Rendite ist in meinen Augen dennoch wie oben in diesem Post beschrieben.

Dann sieh dir eben investiertes Kapital im Vergleich zu Endbestand an; oder direkt Delta, was die Differenz ist.

Hallo chirlu,

Delta kann man ber nicht in der Monatsrenditetabelle und ebenfalls nicht bei Performance-Diagramm anzeigen lassen.

Hallo Heinz-Otto,

deinen Beitrag habe ich erst jetzt gelesen. Ich probiere das mal. Danke.

Du hast den Smiley nur vergessen, oder?

2 Likes